Telekom und Google ermöglichen ersten VR-180 Konzert-Livestream in Deutschland

  • Telekom Street Gig mit den Fantastischen Vier im Kraftwerk Berlin
  • Deutschland-Premiere in Kooperation mit YouTube
  • MagentaMusik 360 überträgt exklusives Konzert im VR180 Grad-Livestream sowie im HD- und 360 Grad-Livestream

_______________________________________________________________

Am 1. September erreicht Livestreaming in Deutschland das nächste Level: Die Telekom zeigt den exklusiven Auftritt der Fantastischen Vier bei den Telekom Street Gigs als ersten deutschen VR180 Konzert-Livestream und bringt die Band und ihre Fans noch näher zusammen. Dabei werden 180 Grad-Aufnahmen als 3D-Videos gezeigt. Mit Verwendung der VR180-Technologie von YouTube ermöglicht die Telekom ein atemberaubendes Musikerlebnis und zeigt einmal mehr, dass sie im Bereich VR- und 360 Grad-Entertainment eine führende Rolle spielt.

„Wir freuen uns, die erste Live-Übertragung dieser Art hierzulande im besten Netz der Telekom präsentieren zu können“, sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing Telekom Deutschland. „Das wird eine ganz neue Konzerterfahrung für Musikfans, und die Fantastischen Vier sind mit ihrer energiegeladenen Bühnenshow die perfekte Band für diese Entertainment-Premiere.“Auch Karin Gerhardy, Industry Leader Telecommunications bei Google, freut sich über die Kooperation: „Durch die VR180-Technologie bekommt der Zuschauer ein bisher nicht dagewesenes Livestream-Erlebnis mit besonders hoher Auflösung und Dreidimensionalität. Zudem streamen wir erstmals ein Konzert über ‚Livebox Ads‘ in Deutschland; interaktive Anzeigen, über die ein Livestream gestartet werden kann. Damit bieten wir den Fans der Fantastischen Vier einen direkten Zugang zum Konzert – ganz egal, wo sie gerade im Netz surfen.“

Bei der Nutzung von 360 Grad-Kameras werden üblicherweise 4.000 Pixel abgebildet, die sich auf den gesamten 360 Grad-Ausschnitt verteilen. Mit der neuen VR180-Technologie verkleinert sich das Format um die Hälfte auf 180 Grad, wodurch sich die Dichte der Bildpunkte verdoppelt und das Bild deutlich schärfer wird. Die Aufnahmen haben nicht nur eine höhere Auflösung, sondern erwecken auch den Eindruck von Dreidimensionalität. Dafür ist eine der für den Livestream genutzten 360 Grad-Kameras verantwortlich, deren 3D-Bilder im YouTube-Stream gezeigt werden. Für ein noch realeres Live-Gefühl kann man dabei alle üblichen VR-Brillen sowie Cardboards nutzen. Ideal funktioniert das Erlebnis mit der Samsung Gear VR.

Der exklusive Auftritt am 1. September wird zudem von MagentaMusik 360 im HD- und 360 Grad-Livestream in der  MagentaMusik 360-App und auf der Webseite kostenfrei verfügbar sein. Samsung liefert als Partner dafür die ideale Lösung: Mit dem Samsung Galaxy S9 in Verbindung mit der MagentaMusik 360-App und dem Samsung Gear VR wird man komplett Teil des exklusiven Events, ohne selbst vor Ort zu sein. Zusätzlich zeigt MagentaMusik 360 den Auftritt auch live bei EntertainTV, Facebook und Twitter Periscope.

Weiterführende Informationen:

Über die Telekom Street Gigs: https://www.magenta-musik-360.de/streetgigs

Über MagentaMusik 360: https://www.magenta-musik-360.de

Über Die Fantastischen Vier: https://diefantastischenvier.de

Über YouTubes VR180-Technologie: https://vr.google.com/vr180/

 

Bildmaterial: http://bit.ly/Presse-TelekomStreetGigs

 

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Tel.: 0228 181 – 49494

E-Mail: medien@telekom.de

 

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien

www.telekom.com/fotos

www.twitter.com/deutschetelekom

www.facebook.com/deutschetelekom

www.telekom.com/blog

www.youtube.com/deutschetelekom

www.instagram.com/deutschetelekom

 

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

 


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.