UK-Superstars Placebo begeistern auf der Zeche Zollverein

Placebo füllen mit ihrem unverkennbaren Sound weltweit die großen Hallen. Bei den Telekom Street Gigs am 26. November in Essen erleben exklusiv 500 glückliche Gewinner Brian Molko und seine Jungs hautnah. Ein einmaliger Live-Abend in der atemberaubenden Industriekulisse der Zeche Zollverein Essen. Die Band glänzt mit einem speziell für den Abend zusammengestellten Set samt Hits wie „Too Many Friends“ oder „Song To Say Goodbye“.

Die überdimensionalen Deckentrichter der Halle ragen von oben Richtung Publikum herab, Stahlbeton egal wohin man sieht, die Trichterhalle der Kokerei ist zu Recht Teil des Weltkulturerbes – die Telekom Street Gigs sorgen immer wieder für exklusive Konzerterlebnisse in außergewöhnlichen Locations. Auch bei Placebo ging das Konzept des Musik-Community-Programms der Deutschen Telekom wieder perfekt auf. In fünfköpfiger Live-Besetzung begeistern sie im zum Weltkulturerbe ernannten, ehemaligen Steinkohlebergwerk. Die UK-Superstars spielen neben Songs aus dem aktuellen Album „Loud Like Love“ auch ältere Fan-Favoriten wie „Space Monkey“ und „Blind“. In der lautstark eingeforderten Zugabe verpassten Placebo dem Kate Bush-Klassiker „Running Up That Hill“ ihren ganz individuellen Sound-Anstrich. Die Fans in Essen feierten ihre Helden und Brian Molko verneigte sich zum Schluss vor dem jubelnden Publikum. Als Support-Act sorgten vorher In The Valley Below aus Los Angeles mit einfallsreicher Live-Show und tiefgründigen Indie-Sounds für eine gelungene Überraschung.


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter