Deutsche Telekom und RTL bringen Popstar Birdy in die Wohnzimmer

  • Deutsche Telekom schließt exklusive Partnerschaft mit RTL-Vermarkter IP Deutschland
  • Telekom Street Gig mit UK-Shootingstar in TV-Serie GZSZ
  • Fans können Komparsen werden

Die Deutsche Telekom bringt Großbritanniens Shootingstar Birdy in die deutschen Wohnzimmer. Grundlage ist eine exklusive Partnerschaft mit RTL -Vermarkter IP Deutschland, die das Musikprogramm Telekom Street Gigs und Deutschlands erfolgreichste tägliche Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, kurz GZSZ, in einer Sendung zusammenführt.

 

„Mit dieser Form von ‚Branded Entertainment’ wollen wir die Zielgruppe auf eine völlig neue Art und Weise reichweitenstark ansprechen“, sagt Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation Telekom Deutschland. „Fans der Formate haben damit die Chance, beide Unterhaltungswelten zeitgleich zu erleben. Im Fokus stehen vor allem das Angebot mit Spotify und die Telekom Street Gigs.“

 

Die Telekom geht mit der GZSZ-Kooperation neue Wege in der Ansprache der Zielgruppe der 18- bis 29-Jährigen und integriert erstmals „Branded Entertainment“ in einer täglichen Serie. Zusätzlich zur Integration des Street Gigs mit Birdy in die Aufzeichnung der Sendung am 8. Oktober wird es im Anschluss an die Ausstrahlung am 16. Dezember einen Telekom Street Gig im GZSZ Club-Restaurant „Mauerwerk“ geben. Das Konzert im Dezember wird als Livestream auf www.telekom-streetgigs.de und http://www.gzsz.de/ zu sehen sein.

 

Fans können Komparsen werden

Mit den im Umfeld von GZSZ geschalteten TV-Spots wird im Dezember das Mobilfunk-Angebot der Deutschen Telekom, bei dem Spotify bereits inklusive ist, beworben. Isabell Horn, bekannt als DJane Pia Koch bei GZSZ, wird als Schauspielerin im TV Spot unter anderem das Music Streaming Angebot der Telekom präsentieren.

 

„GZSZ ist mit seinen über 5.000 Folgen ein passendes Umfeld für Werbekunden“, erklärt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. „Mit der breit angelegten Brand-Partnership-Kampagne rund um das Thema Musik im TV, online und als Live-Event ist eine perfekte Passung von TV-Format und Marke gelungen.“

 

Die von der UFA SERIAL DRAMA produzierte und bei RTL ausgestrahlte tägliche Serie zählt seit über 20 Jahren zu den erfolgreichsten TV-Formaten Deutschlands. Die Telekom Street Gigs bringen seit 2007 die angesagtesten Bands auf die Bühnen der Republik.

 

Fans können ab sofort Komparsenrollen für die Aufzeichnung der GZSZ-Folge am 8. Oktober unter http://www.telekom-streetgigs.de/ gewinnen. Die Ausschreibung der Tickets für den Live-Gig am 16. Dezember folgt zu einem späteren Zeitpunkt.


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter