Telekom Street Gigs – innovative Bewerbung auf ProSieben des Live-Streams mit Placebo

 

  • Telekom Street Gigs mit britischer Rockband Placebo am 26.11. in der Zeche Zollverein Essen
  • Redaktionelle Spots bewerben Live-Stream auf www.telekom-streetgigs.de
  • Werbeformat bringt ProSieben-Zuschauer Backstage zu Placebo

Im Werbeblock zum Soundcheck von Placebo: die Deutsche Telekom realisiert erstmals redaktionelle TV-Werbung, um einen Live-Stream der Telekom Street Gigs mit den britischen Rockstars zu bewerben. Fans von Placebo können heute ab 20.30 Uhr unter www.telekom-streetgigs.de live Teil des Konzerts in der Essener Zeche Zollverein werden.

 

In den Werbezeiten zwischen 18 und 20.30 Uhr während der ProSieben-Sendungen „Die Simpsons“ und „Galileo“ erhalten die Zuschauer Einblicke hinter die Kulissen des Konzertes. In Form von 60- und 30-sekündigen, redaktionellen Beiträgen präsentiert Moderator Simon Gosejohann den Soundcheck von Placebo und begleitet die Band Backstage in die Garderobe. Hiermit wird in der jungen Zielgruppe der Live-Stream und somit die digitale Verwertung auf einem Second- oder Third Screen, also auf dem PC oder Mobile Devices, beworben.

 

„Wir wollen mit dieser innovativen Werbeform unsere Zielgruppe für den Second Screen begeistern. Die redaktionellen Spots und der Live-Stream verlängern die einzigartige Atmosphäre des Events nicht nur ins TV-Umfeld, sondern auch Online auf PC und insbesondere Mobile Devices“, erklärt Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation Telekom Deutschland. „Die Produkte und Services der Deutschen Telekom machen die Telekom Street Gigs erlebbar.“

 

Das Konzert ist die bereits 44. Veranstaltung der seit 2007 laufenden Telekom Street Gigs, die Bands an oft außergewöhnlichen Orten präsentieren. Mit insgesamt drei Beiträgen wird der Live-Stream beworben. Darunter ist der jeweils letzte Spot in den Werbeblöcken um 18:47 Uhr, 19:29 Uhr und 20:11 Uhr für die Placebo-Aktivierung reserviert.

 

Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 40.000 begeisterte Zuschauer, sieben Jahre Konzert-Historie und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Freizeitpark, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik. Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events über sämtliche medialen Kanäle. Bands wie die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Billy Talent oder zuletzt Biffy Clyro und im Dezember Birdy traten und treten in diesem Rahmen auf.


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter