Indie-Rock mal rustikal: White Lies beim 30. Telekom Street Gig

  • Britische No.1 Indie-Rock-Band White Lies beim 30.Telekom Street Gig am 13. August 2011 im Braunschweiger Gut Steinhof
  • Kostenlose Tickets und alle Infos unter www.telekom-streetgigs.de

Die Scheunentore werden geöffnet: am 13. August präsentieren die britischen Chartstürmer White Lies ihre brandaktuelle Single „Holy Ghost“ aus dem 2011 erschienen Album „Ritual“ auf dem Braunschweiger Gut Steinhof. Hier werden unterm Sternenhimmel die Bauernregeln neu geschrieben. Zwischen den Scheunen verstärken alte Dampfmaschinen, Sensen und Pflüge des mittelalterlichen Anwesens die außergewöhnliche Atmosphäre. Alle, die sich den 30.Telekom Street Gig unter dem Motto „Indie-Rock rustikal“ nicht entgehen lassen wollen, sollten sich beeilen. Die Karten für dieses „musikalisch-rustikale Event“ mit den White Lies gibt es bis zum 7.August nur zu gewinnen unter: www.telekom-streetgigs.de.

Sänger Harry McVeigh, Bassist und Songwriter Charles Cave und Drummer Jack Lawrence-Brown, alias White Lies, erlangten ihren ersten großen Erfolg bereits 2009 mit ihrem Debütalbum „To Lose My Life“. In Großbritannien besetzten sie sensationell gleich die Poleposition der Charts. Trotz starkem Erwartungsdruck durch Kritiker und Fachpresse gelingt White Lies mit ihrem zweiten, aktuellen Album nun der endgültige Einzug in den Rock-Olymp. Wieder schauen sie von einer Spitzenposition (Platz 3) der Charts aus England herab. Obwohl in nur fünf Wochen geschrieben und innerhalb von sechs Wochen eingespielt, ist „Ritual“ ein Meisterwerk. Alan Moulder, der bereits Bands wie Depeche Mode, Placebo oder My Bloody Valentine produzierte, war der Mastermind an den Reglern. Anders als erwartet, weist es weit mehr elektronische Elemente auf als sein Vorgänger. Inspirationsquelle für dieses am Computer entstandene Werk sind neben Nine Inch Nails auch Künstler wie Trentemöller oder Richie Hawtin. Der gewohnte White Lies-Sound, der seinen Ursprung in der 80er New Wave-Bewegung und dem Post-Punk-Revival findet, wird somit um elektronische Klänge erweitert. Streicher und eine starke Bassline gehören weiterhin zum musikalischen Fundament. Auch in Deutschland eroberte „Ritual“ im Eiltempo die Top 10 der deutschen Albumcharts. Diese progressive Mischung können die Gewinner am 13. August im Braunschweiger Gut Steinhof Live erleben, wenn der 30.Telekom Street Gig zum einmaligen Musikspektakel wird.

Die besten Bands, wo sie keiner erwartet! Rund 31.000 begeisterte Fans besuchten die Street Gigs seit 2007. 2011 geht die einzigartigste Konzertreihe Deutschlands in ihr fünftes Eventjahr und blickt auf topangesagte Bands an den außergewöhnlichsten Schauplätzen zurück: Ob Fettes Brot im ehemaligen Berliner DDR-Funkhaus, Jamie Cullum in der BSAG Zentralwerkstatt in Bremen, Phoenix auf dem Parkdeck der Koelnmesse oder zuletzt Milow im Parkbad Süd in Castrop-Rauxel – die Telekom Street Gigs machen es möglich!

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.telekom-streetgigs.de/presse.


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter