Telekom Street Gigs mit Druck – Billy Talent rocken das Leipziger Gasometer

  • Am 29. August präsentiert die kanadische Erfolgsband exklusiv vor Albumveröffentlichung Songs des neuen Albums im kleinen Gasometer Leipzig
  • Tickets gibt es unter www.telekom-streetgigs.de zu gewinnen

Auf die Barrikaden mit Billy Talent: Die Erfolgsband des allerersten Telekom Street Gigs meldet sich zurück für ein Konzert der Superlative! War beim ersten Mal noch ein derber Schrottplatz sensationeller Schauplatz, laden die Alternative-Rock-Veteranen nun vor Industriekulisse zum Punkrock–Event der Extraklasse. Das kleine Gasometer befindet sich in direkter Nachbarschaft zu seinem „großen Bruder“, dem Asisi Panometer. Hier geht es am 29. August nicht nur sprichwörtlich rund, wenn das Gefolge um Leadsänger Benjamin Kowalewicz unter offenem Stahlnetz-Himmel die Boxen zu ihrem spektakulären Set auf Anschlag drehen. Mit taufrischen Songs wie “Viking Death March“ vom langersehnten vierten Studioalbum bringen die mit Gitarre, Bass und Schlagzeug bewaffneten Alternative-Rock-Helden die Besucherherzen zum Beben. Auch altbekannte Geniestreiche wie „Red Flag“ oder „Fallen Leaves“ werden in die feierfreudige Menge geschmettert. Tickets für diesen einmaligen Street Gig mit Billy Talent gibt es wie immer nur für die Telekom Street Gigs Community unter www.telekom-streetgigs.de zu gewinnen.

Die unaufhaltsame Erfolgsgeschichte der Band Billy Talent nimmt Mitte der 90er Jahre seinen Lauf, damals noch unter dem Namen “Pezz”. Ab 2001 starteten Leadsänger Benjamin Kowalewicz, Gitarrist Ian D’Sa, Bassist Jonathan Gallant und Drummer Aaron Solowoniuk nach reiflicher Überlegung und Selbstfindungsprozess als Billy Talent durch. Ihr zweites Album katapultierte die Kanadier dann auch in Deutschland auf die Poleposition der Charts und heimste 2006 gleich dreimal Gold ein. Seitdem können sie sich hier einer stetig wachsenden Fanbase und dem Superstarstatus sicher sein. Zwei Juno Awards, zwei Echos 2007 als Newcomer International und Gruppe Rock/Metal/Alternative International und Platin für das dritte Studioalbum machen das unglaubliche Erfolgsportfolio der Band aus Toronto perfekt. Doch Billy Talent sind keine reine Partyband. Ihre Texte beweisen mächtig Tiefgang, drehen sich um Einsamkeit, Trennungsschmerz, aber auch um soziale Ungerechtigkeit und Politikverdrossenheit. Das Ventil wird geöffnet, wenn Billy Talent gemeinsam mit der Street Gigs-Community das kleine Leipziger Gasometer rocken!

Die besten Bands, wo sie keiner erwartet! Rund 37.000 begeisterte Fans besuchten die Street Gigs seit 2007. 2012 geht das Musik-Community-Programm in ihr sechstes Eventjahr und blickt auf top angesagte Bands an den außergewöhnlichsten Schauplätzen zurück: Ob Deichkind auf einer Fähre auf dem Bodensee, Phoenix auf dem Parkdeck der Kölnmesse, Clueso bei sich zu Hause im Erfurter Zughafen oder wie zuletzt, Linkin Park im Berliner Admiralspalast – die Telekom Street Gigs machten und machen es möglich!


Über Telekom Street Gigs

Die besten Bands, wie sie keiner erwartet – mehr als 65.000 begeisterte Zuschauer, zehn Jahre Konzert-Historie, über 50 Gigs und immer wieder dieser eine große Moment. Die Telekom Street Gigs stehen für Live-Musik der besonderen Art: Egal ob ausgefallene Locations wie eine Bodensee-Fähre oder ein Steinbruch, egal ob Newcomer oder Legende, die Street Gigs bringen seit 2007 nur die angesagtesten Acts auf die Bühnen der Republik.

Mit einer stetig wachsenden Online-Community, interaktiven Fan-Aktionen, starken TV-Partnern, exklusiven Livestreams und einer perfekten Social Media-Integration transportieren die Street Gigs ihre Events auf sämtliche mediale Kanäle. Bands wie Die Fantastischen Vier, Casper, Fettes Brot, Linkin Park, Deichkind, Placebo, CRO, Clueso, Ed Sheeran, Adel Tawil und Coldplay gaben sich im Rahmen der Reihe schon die Ehre.

Weitere Pressemitteilungen von Telekom Street Gigs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter