MTV Video Music Awards 2014 boten unfassbare Performances, überraschende Momente und starke Botschaften

Es war der Abend von Beyoncé, die mit drei „MTV Video Music Awards“ endgültig zur Königin des Pop gekrönt wurde. Mit einem ergreifenden Medley aus allen Songs ihres aktuellen Albums bedankte sie sich bei ihren Fans. Der wichtigste Award des Abends ging an Miley Cyrus. Ihr Ausnahmevideo „Wrecking Ball” wurde als „Video des Jahres” ausgezeichnet. Für die Dankesrede und um die Trophäe abzuholen, schickte die Sängerin einen ehemaligen Obdachlosen auf die Bühne, der in einer emotionalen Rede zum Kampf gegen Jugendobdachlosigkeit aufrief.

Die aufregendste Performance im „The Forum“ in Inglewood lieferte Nicki Minaj ab, die ihre aktuelle Single „Anaconda“ auf die Bühne brachte. Nackte Haut und wackelnde Hinterteile sicherten ihr die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikum.

Unter den weiteren Gewinnern des Abends sind Drake, Ed Sheeran, Katy Perry, Ariana Grande und Lorde.

Bild- und Videomaterial der „MTV Video Music Awards“ 2014 unter: tentpole.viacom.com/vma und mtvpress.com

 

„MTV Video Music Awards“ Gewinner 2014:

VIDEO OF THE YEAR:

Miley Cyrus – „Wrecking Ball“

 

BEST HIP HOP:

Drake ft. Majid Jordan – „Hold On (We’re Going Home)“

 

BEST MALE:

Ed Sheeran – „Sing“

 

BEST FEMALE:

Katy Perry ft. Juicy J – „Dark Horse“

 

BEST POP:

Ariana Grande ft. Iggy Azalea – „Problem“

 

BEST ROCK:

Lorde – „Royals“

 

MTV ARTIST TO WATCH:

Fifth Harmony – „Miss Movin On“

 

BEST COLLABORATION:

BEYONCÉ ft. JAY Z – „Drunk In Love“

 

MTV CLUBLAND AWARD:

Zedd ft. Hayley Williams – „Stay the Night“

 

BEST VIDEO WITH A SOCIAL MESSAGE

BEYONCÉ – „Pretty Hurts“

 

BEST CINEMATOGRAPHY

BEYONCÉ – „Pretty Hurts“

 

BEST EDITING

Eminem – „Rap God“

 

BEST CHOREOGRAPHY

Sia – „Chandelier“

 

BEST DIRECTION

DJ Snake & Lil Jon – „Turn Down For What“

 

BEST ART DIRECTION

Arcade Fire – „Reflektor“

 

BEST VISUAL EFFECTS

OK Go – „The Writing’s On the Wall“

 

BEST LYRIC VIDEO

5 Seconds of Summer – “Don’t Stop”


Über MTV

MTV steht für Musik, internationale Erfolgsformate und ist Trendsetter im Bereich digitale Unterhaltung. MTV spielt in seinem Programm dem Zeitgeist entsprechend angesagte und populäre Künstler. Außerdem ist die Förderung von talentierten Newcomern ein wichtiger Programmbestandteil. MTV lanciert bis zu 40 neue Showformate pro Jahr. Internationale Shows wie die Teenie-Serie ‚Awkward‘, die Dating-Show ‚Are You The One?‘, Klassiker wie ‚Jackass‘ oder Reality-Shows wie ‚Geordie Shore‘ und ‚Snooki & JWoww‘ unterhalten, polarisieren, provozieren und begeistern das Publikum. MTV ist Host großer Events mit internationalem Starflair: Die MTV VMAs, die MTV Movie Awards oder die MTV EMAs bringen Glamour und Rock’n‘ Roll auf den Bildschirm.

Weitere Pressemitteilungen von MTV

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter