Mit MTV und ‚House of Food‘ vom Hobbykoch zum Vollprofi

 

  • Acht Kochschüler auf dem gemeinsamen Weg in den Koch-Olymp
  • Hilfreiche Tipps und Rezepte für die WG-Küche
  • Deutschlandpremiere der neuen Reality-Show am Sonntag, 8. Juni 2014 um 21.10 Uhr auf MTV, im Anschluss in voller Länge auf www.mtv.de

Ab Sonntag, 8. Juni 2014, zeigt sich MTV von seiner kulinarischen Seite. Die neue Reality-Show ‚House of Food‚ startet um 21.10 Uhr mit der ersten Staffel in einer Deutschlandpremiere. Acht Jungs und Mädels, die bisher höchstens als mäßig talentierte Hobbyköche aktiv waren, ziehen zusammen in eine Villa in Los Angeles. Kulisse und gleichzeitig Klassenzimmer ist die WG-Küche, in der Kochschüler die Zubereitung kulinarischer Köstlichkeiten erlernen.

Immer an der Seite der Bewohner sind die Profiköche Brooke Williamson, Brendan Collins und Casey Lane. Sie erteilen zusammen mit Chris Nirschel, dem Mentor der Studenten, eine professionelle Kochausbildung.

Acht bisher Fremde, die unter ständiger Beobachtung von Kameras zusammen wohnen und ausgebildet werden, sorgen im ‚House of Food‘ ganz sicher für eine überkochende Stimmung.

Die Köche

Casey Lane

Casey Lane ist Hauptküchenchef im „The Tasting Kitchen“ in Venice, Kalifornien. Ursprünglich stammt Lane aus El Paso in Texas. Mit 18 Jahren wechselte er an eine Kochschule in Portland (Oregon). 2009 zog er nach Los Angeles und eröffnete „The Tasting Kitchen“, das sich schnell zu einem der angesagtesten Restaurants entwickelte. Das GQ Magazine nannte es unter den „10 Besten neuen Restaurants Amerikas“, außerdem war Lane drei Jahre in Folge für einen James Beard Award nominiert, der auch „Oscar des Essens“ genannt wird.

Brendan Collins

Der Engländer Brendan Collins ist Koch und Inhaber von „Waterloo & City“ und „Larry’s“, die beide in Los Angeles liegen. Im Alter von gerade mal 15 Jahren brach Collins die Schule ab, um seinen Traum zu verwirklichen und wechselte an eine Kochschule. Er arbeitete als Souchef für den legendären Koch Marco Pierre White im „Quo Vadis“. Dort bekam er einen Michelin Stern und galt schnell als einer von Londons vielversprechendsten Koch-Talenten. Collins zog 2002 nach Los Angeles und arbeitete bereits als Koch im „Melisse“ Restaurant und war Hauptküchenchef im „The Hall“ des Palihouse.

Brooke Williamson

Brooke Williamson ist zusammen mit ihrem Ehemann Nick Roberts Köchin und Inhaberin von drei Restaurants in Los Angeles. Ihnen gehören das „Hudson House“, „The Triple“ und „Playa Provisions“, das im Frühjahr diesen Jahres eröffnet wurde. Williamson begann ihre kulinarische Karriere als Assistentin im „Epicurean Institute“ von Los Angeles. Viele Auszeichnungen halfen ihr ihre Karriere voranzutreiben und sie dahin zu bringen, wo sie jetzt steht. Die Los Angeles Times und das Forbes Magazine bezeichnen sie als kulinarisches Genie.

Die Studenten

Brian Jong-Han Kho, 21 Jahre aus East Lansing, Michigan

Brian ist ein typischer Overachiever. Aufgewachsen ist er in einem traditionsreichen Elternhaus. Seine Eltern hätten gerne gesehen, dass er seinen Doktor macht. Seit seiner Kindheit ist Essen Brians große Leidenschaft. Er möchte seinen Traumberuf wahr werden lassen und Koch werden. Seine Spezialität ist die asiatische Küche und er wird alles daran setzen, um seinen Traum zu verwirklichen.

Amanda Jean, 24 Jahre aus Pittsburgh, Pennsylvania

Amanda ist eine tätowierte Fashionista mit Leidenschaft fürs Kochen. Sie war ein introvertiertes Kind und fühlte sich nur beim Kochen mit der Familie wirklich wohl. Jetzt ist sie selbstbewusst und schmeißt gerne Dinner Partys für ihre Freunde. Dass sie auch immer Dramapotenzial birgt, ist ihr egal. Eines Tages möchte sie ein high-end Rock’n’Roll-Restaurant besitzen.

Harrison Bader, 22 Jahre aus Suffern, New York

Harrisons Interesse am Kochen liegt in seinen Wurzeln. Er ist Italiener und seit seiner Kindheit von Essen umgeben. Oft wird er nach seinem Aussehen bewertet, aber er hat genug Verstand, um es mit jedem aufzunehmen. Er weiß, wie er Frauen mit seinem Charme und seinen Kochkünsten in seinen Bann ziehen kann. Er hofft, dass das ‚House of Food‘ einen Meisterkoch aus ihm macht.

Suki Secka, 21 Jahre aus Portland, Oregon

Suki wurde in Gambia, Westafrika, geboren und lernte schnell die Gerichte ihrer Heimat zuzubereiten. Mit acht Jahren zog sie nach Amerika. Seitdem überredet ihre Mutter sie Kochen zu lernen. Suki ist eine Diva, die die beste und zudem heißeste Köchin sein möchte.

Will Andersen, 24 Jahre aus Boston, Massachusetts

Will wird als lustig und wortgewandt bezeichnet. Eine Eigenschaft, die er sich anlegte als er noch übergewichtig war. Sobald er auf die High School kam, brachte er sich selbst bei gesund zu kochen. Kochen hat sein Leben verändert und er möchte als Koch das Leben anderer Menschen ändern.

Jake Weber, 21 Jahre aus Lawrence, Kansas

Jake hat schnell erkannt, dass er sich ein neues Talent aneignen muss, um Frauen noch besser zu beeindrucken. Von seiner Mutter lernte er die mexikanische Küche kennen. Er mag zwar aus dem Mittleren Westen kommen, aber er macht unschlagbare Burritos. Eines Tages möchte er ein eigenes Restaurant haben.

Lorena Bolanos, 22 Jahre aus Long Beach, Kalifornien

Lorena ist dafür bekannt, dass sie immer gut drauf ist und man viel Spaß mit ihr haben kann. In ihrer Kindheit stand sie oft mit ihrer Großmutter zusammen in der Küche und lernte mexikanische Gerichte.

Gillian Espinosa, 21 Jahre aus Oakley, Kalifornien

Gillian ist auf einer Farm im Norden Kaliforniens aufgewachsen. Ihr Spezialgebiet sind Desserts. Sie möchte eines Tages eine eigene Bäckerei eröffnen. Da ihre Großmutter ihr das Backen beibrachte, soll die Bäckerei nach ihr benannt werden.

Der Mentor   

Chris Nirschel

Chris Nirschel ist Gründer und CEO der „Culinary Bad Boy Productions“, einer Cateringfirma mit Sitz in New York City. Er begann seine kulinarische Karriere 2009 im „The French Culinary Institute“, wo er die typische französische und italienische Küche erlernte. Doch auch wenn er eine klassische Ausbildung absolviert hat, stammt das meiste Wissen noch aus seiner Erziehung. Die Erinnerungen an seine Kindheit, in der er neben seinem Onkel am Herd stand und kochte, gaben ihm schlussendlich auch den nötigen Anstoß, um seine Beziehung zu „Whole Foods Market“ in seiner Heimatstadt Boston zu festigen. Hier zeigt er nun Kindern, wie man gesund kocht und dabei Spaß haben kann.

Sendetermin von ‚House of Food‘:
ab Sonntag, 08.06.2014 um 21.10 Uhr, immer sonntags auf MTV und danach online auf www.mtv.de/shows/1803-house-of-food

 

PM_MTV_House of Food_04062014

HouseOfFood_Cast_sm(c)MTV


Über MTV

MTV steht für Musik, internationale Erfolgsformate und ist Trendsetter im Bereich digitale Unterhaltung. MTV spielt in seinem Programm dem Zeitgeist entsprechend angesagte und populäre Künstler. Außerdem ist die Förderung von talentierten Newcomern ein wichtiger Programmbestandteil. MTV lanciert bis zu 40 neue Showformate pro Jahr. Internationale Shows wie die Teenie-Serie ‚Awkward‘, die Dating-Show ‚Are You The One?‘, Klassiker wie ‚Jackass‘ oder Reality-Shows wie ‚Geordie Shore‘ und ‚Snooki & JWoww‘ unterhalten, polarisieren, provozieren und begeistern das Publikum. MTV ist Host großer Events mit internationalem Starflair: Die MTV VMAs, die MTV Movie Awards oder die MTV EMAs bringen Glamour und Rock’n‘ Roll auf den Bildschirm.

Weitere Pressemitteilungen von MTV

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter