‚2013 MTV Movie Awards‘: Emma Watson wird mit ‚MTV Trailblazer‘ Award ausgezeichnet – Premiere: Selena Gomez performt neue Single „Come & Get It“

  • Jennifer Lawrence, Seth MacFarlane, Emma Watson, Jamie Foxx, Bradley Cooper und Gastgeberin Rebel Wilson wetteifern um die meisten goldenen Popcorntüten
  • Die ‚2013 MTV Movie Awards‘ finden am 14. April um 21.00 Uhr in Kalifornien statt
  • MTV überträgt das Event live, VIVA zeigt die Show am 15. April um 22.30 Uhr im deutschen Free-TV

MTV gibt bekannt, dass die britische Schauspielsensation Emma Watson am Sonntag, den 15. April in den Sony Pictures Studios Lot in Culver City, Kalifornien, live während der ꞌ2013 MTV Movie Awardsꞌ den “MTV Trailblazer Award” entgegen nimmt. Der Trailblazer Award honoriert junge Schauspielerinnen und Schauspieler, die sich aktiv und eigenständig ihren persönlichen Weg in der Filmindustrie ebnen.

Bereits in der epischen Rolle der Hermine in den Harry Potter-Verfilmungen hat sie die Zuschauer in ihren Bann gezogen. Das setzt sich fort bis zu ihrer jüngsten, von Kritikern gefeierten Rolle in dem Film „Vielleicht lieber morgen“, welcher dieses Jahr in drei Kategorien nominiert ist – unter anderem für „Best Female Performance“, „Best Kiss“ und „Best Musical Moment“. Emma Watson hat sich einen Namen als eine der fesselndsten

Jungschauspielerinnen unserer Zeit gemacht und wird zukünftig ihr Talent in „The Bling Ring“ darstellen (Buch und Regie Sofia Coppola). Zudem wird sie neben Russel Crowe und Co-Star Logan Lerman aus „Vielleicht lieber morgen“ die Hauptrolle in Darren Aronofsky’s heiß ersehntem Film „Noah“ spielen.

„Emma Watson wird von ihren Fans geliebt und gilt als ikonenhaftes Vorbild ihrer Generation. So hat sie auch vergangenes Jahr ohne Schwierigkeiten die Rolle der ‚Sam‘ aus ‚Vielleicht lieber morgen‘ verkörpert – und das ist jetzt schon ein moderner Klassiker“, sagt Stephen Friedman, Präsident von MTV. „Sie ist seit nun mehr 10 Jahren durchweg präsent bei unseren Zuschauern und entwickelt ihr enormes Talent mit den diversesten Rollen ständig weiter.“

Die ‚2013 MTV Movie Awards‘ eröffnen mit ihren heißgeliebten und traditionsgemäß unkonventionellen Ehrungen von Filmen, Schauspieler/innen und Musik den offiziellen Start der Sommer-Blockbuster-Saison. Die aufstrebende Schauspielerin Rebel Wilson ist die Gastgeberin der Show. Sie selbst ist nominiert für „Best Female Performance“ und „Breakthrough Performance“ als ‚Fat Amy‘ in „Pitch Perfect“. Unterstützt wird sie von MTV’s Inaugural „Comedic Genius Award“-Preisträger Will Ferrell, der zudem auch für das „Best On-Screen Duo“ zusammen mit Zach Galifianakis für „The Campaign“ nominiert ist.

Selena Gomez, die unter Hollywood Records weltweiten Multiplatin-Ruhm erreichte, performt zum ersten Mal im TV ihre neue Single „Come & Get It“ während der ꞌ2013 MTV Movie Awardsꞌ am 14. April. „Come & Get It“ ist ihre erste Single ihres neuen Albums, welches im Sommer erscheint.

Die ‚2013 MTV Movie Awards‘ bleiben der guten Tradition treu und stellen auch dieses Jahr zwei neue Kategorien vor, die aktuelle Themen aufgreifen. Das sind: „Best Shirtless Performance“ und „Best Musical Moment“. Fans können unter MovieAwards.MTV.com noch bis Samstag, den 13. April für ihre Lieblinge voten. Wie in den vergangenen Jahren wird der Sieger in der Kategorie „Movie of the Year“ noch live während der 22. ‚2013 MTV Movie Awards‘ ermittelt. Laudatoren, Show-Acts und spezielle Award Gewinner werden noch bekannt gegeben.

MovieAwards.MTV.com ist die offizielle Seite der ‚2013 MTV Movie Awards‘. Fans können dort für ihre Favoriten voten und sich immer über den neusten Stand der diesjährigen Show informieren. Auch zur Show vom letzten Jahr findet man die besten Auftritte, alle Gewinner der ‚2012 MTV Movie Awards‘ und Bilder von den besten Looks vom roten Teppich.


Über MTV

MTV steht für Musik, internationale Erfolgsformate und ist Trendsetter im Bereich digitale Unterhaltung. MTV spielt in seinem Programm dem Zeitgeist entsprechend angesagte und populäre Künstler. Außerdem ist die Förderung von talentierten Newcomern ein wichtiger Programmbestandteil. MTV lanciert bis zu 40 neue Showformate pro Jahr. Internationale Shows wie die Teenie-Serie ‚Awkward‘, die Dating-Show ‚Are You The One?‘, Klassiker wie ‚Jackass‘ oder Reality-Shows wie ‚Geordie Shore‘ und ‚Snooki & JWoww‘ unterhalten, polarisieren, provozieren und begeistern das Publikum. MTV ist Host großer Events mit internationalem Starflair: Die MTV VMAs, die MTV Movie Awards oder die MTV EMAs bringen Glamour und Rock’n‘ Roll auf den Bildschirm.

Weitere Pressemitteilungen von MTV

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter