MTV ‚Generation Cryo‘: Teenager auf der Suche nach ihrem gemeinsamen Vater

 

  • Deutschlandpremiere der neuen Reality-Show am Sonntag, 23. März um 19.20 Uhr auf MTV
  • Immer sonntags auf MTV und im Anschluss sind die Episoden in voller Länge auf www.mtv.de zu sehen
  • Die 17-Jährige Breeanna wurde über eine Samenspende gezeugt und sucht ihren leiblichen Vater, dabei erfährt sie von 15 Halbgeschwistern

 

 

MTV strahlt ab dem 23. März die brandneue Reality-Show „Generation Cryo“ aus, die junge Menschen auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater begleitet.

Die 17-Jährige Breeanna wuchs bei zwei Müttern auf, von ihrem Vater kennt sie nur die Spendernummer der Samendatenbank. In der Hoffnung mehr über ihre Herkunft herauszufinden, loggt sich Bree auf einer Webseite für Samenspender-Familien ein und findet 15 Halbgeschwister – alle vom gleichen, anonymen Spender mit der Nummer #1096. Bree macht sich auf die Suche nach ihren Geschwistern, um sie davon zu überzeugen, deren gemeinsamen Spender zu finden. Was ursprünglich damit beginnt, fremde Menschen zu treffen, endet in einer emotionalen Familienzusammenführung.

In sechs Episoden begleitet MTV eine moderne und außergewöhnliche Familie.

 

Die Geschwister
Breeanna, 17

Während ihrer Kindheit dachte Bree nicht oft darüber nach, dass sie keinen richtigen Vater hat. Nachdem sich ihre Mütter getrennt haben, wechselte sie ständig zwischen den beiden Frauen und lebt nun bei ihrer nicht-biologischen Mutter, Sherry.

Jetzt möchte Bree mehr über ihren leiblichen Vater herausfinden und geht ihrer Herkunft auf den Grund.

 

Jonah, 17 und Hilit, 17

Jonah und Hilit sind in einem jüdischen Haushalt, bei ihren Eltern Terri und Eric aufgewachsen. Die beiden haben schon viele der Halbgeschwister kennengelernt und freuen sich, Bree nun in ihre Familie aufzunehmen. Allerdings haben sie kein großes Interesse nach ihrem Spender zu suchen, denn für Jonah und Hilit ist ihr „echter Vater“, der, der sie großgezogen hat. Wird Bree die beiden überzeugen können, den gemeinsamen Spender zu finden?

 

Jayme,18 und Jesse, 18

Jayme und Jesse verbrachten das ganze Leben bei ihrer Mutter Janis und hatten nie eine Vaterfigur. Beide wollten jedoch immer wissen wer der mysteriöse Spender ist und sind zu einer Samenbank gegangen. Da sie zu diesem Zeitpunkt noch zu jung waren, wurden keine Informationen herausgegeben. Jetzt sind die Geschwister volljährig und können sich auf die Suche machen. Hoffentlich werden sie nicht enttäuscht.

 

Paige, 20 und Molly, 20 und Will, 18

Paige, Molly und Will sind bei ihren Eltern Laura und Perry aufgewachsen, die inzwischen geschieden sind. Obwohl sie noch sehr guten Kontakt zu ihrem Vater haben, fühlen sie sich hin- und hergerissen und möchten mehr über ihren Spender herausfinden.

Die Zwillinge Paige und Molly sind die ältesten der Halbgeschwister und fühlen sich für die Jüngeren verantwortlich. Auch wenn sie ihren Spender persönlich nicht treffen wollen, helfen sie Bree bei ihrer Suche.

 

Jesse, 18

Jesse ist bei seinen Eltern Laurie und Jim aufgewachsen. Das Paar dachte, dass Jim unfruchtbar sei und hat deshalb eine künstliche Befruchtung in Anspruch genommen. So entstand Jesse. Im Endeffekt hat sich herausgestellt, dass Jim doch Kinder zeugen kann und drei Jahre später kommt die gemeinsame Tochter Emily, auf natürlichem Wege, zur Welt.

Jesse belastet es, dass Jim nicht sein leiblicher Vater ist und das strapaziert vor allem das Familienleben bei ihm zu Hause. Bree hat Mitleid und möchte Jesse helfen.

 

Zuschauer können sich Bonusmaterial und exklusive Interviews online auf www.mtv.de anschauen. Noch mehr Infos gibt’s bei Facebook, einfach auf der „Generation Cryo“-Seite auf „Gefällt-mir“ drücken. https://www.facebook.com/GenerationCryo

 

Sendetermin von ‚Generation Cryo:     
ab Sonntag, 23.03.2014 um 19.20 Uhr, immer sonntags in einer 60-minütigen Version auf MTV und danach online anschauen auf http://www.mtv.de/shows/1767-generation-cryo


Über MTV

MTV steht für Musik, internationale Erfolgsformate und ist Trendsetter im Bereich digitale Unterhaltung. MTV spielt in seinem Programm dem Zeitgeist entsprechend angesagte und populäre Künstler. Außerdem ist die Förderung von talentierten Newcomern ein wichtiger Programmbestandteil. MTV lanciert bis zu 40 neue Showformate pro Jahr. Internationale Shows wie die Teenie-Serie ‚Awkward‘, die Dating-Show ‚Are You The One?‘, Klassiker wie ‚Jackass‘ oder Reality-Shows wie ‚Geordie Shore‘ und ‚Snooki & JWoww‘ unterhalten, polarisieren, provozieren und begeistern das Publikum. MTV ist Host großer Events mit internationalem Starflair: Die MTV VMAs, die MTV Movie Awards oder die MTV EMAs bringen Glamour und Rock’n‘ Roll auf den Bildschirm.

Weitere Pressemitteilungen von MTV

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter