Vevo verstärkt Team und setzt 2015 auf die Entwicklung neuer Eigenformate

 

  • Natalie Liewald kommt zu Vevo als Yield & Business Analyst
  • Alexander Eß wird Content & Programming Director bei Vevo Deutschland
  • Selcuk Erdogan wird Creative Director und baut Vevo-Eigenformate aus

 

 

Das deutsche Vevo Team in Berlin freut sich über zwei personelle Neuzugänge zum Start des neuen Jahres.

Natalie Liewald unterstützt als Yield & Business Analyst ab Januar das Sales Team und die Geschäftsleitung. Aus ihrer Zusammenarbeit mit Napster sowie ihren vorherigen Tätigkeiten bei den Musik-Streaming-Plattformen Juke und Ampya bringt sie ein fundiertes Know-how in den Bereichen Digital Marketing, Sales und Musikstreaming mit.

Alexander Eß kommt zum 16. Januar 2015 als Content & Programming Director neu ins Team. Eß leitete zuletzt als Head of Music die Redaktion von tape.tv und war dort inhaltlich für die Programmgestaltung und Nutzeransprache sowie die Eigenproduktionen des Internetsenders verantwortlich. Mit der Erweiterung des Redaktionsteams um Selcuk Erdogan, Carlo Wittek und Kristin Michalek wird der musikalische Pulsschlag von Vevo somit weiter erhöht.

Selcuk Erdogan übernimmt mit Wirkung vom 1. Januar 2015 zudem die neu geschaffene Position des Creative Director. Der bisherige Head of Content wird – aufbauend auf die erfolgreich etablierten deutschen Programme „Auf Achse“ und „What The Truck“ sowie die Adaptionen internationaler Erfolgsformate wie Vevo LIFT – die Entwicklung neuer und innovativer Eigenproduktionen vorantreiben. Dabei steht ihm als Executive Assistant Producer Katarina Mudra zur Seite.

Tina Funk, GF von Vevo Deutschland, sagt zum personellen Ausbau: „Vevo hat sich innerhalb eines Jahres in Deutschland zur reichweitenstärksten Musikvideostreaming-Plattform entwickelt. 2015 wollen wir diesen Weg mit dem Ausbau attraktiver Eigenformate fortsetzen. Mit Alexander Eß und Natalie Liewald holen wir exakt die richtige Expertise in unser Team. Ich freue mich auch, Selcuk Erdogan  in der neuen Konstellation noch mehr Raum für seine kreative Arbeit an Formatideen und mit Künstlern geben zu können.“

Über Vevo

Vevo ist die weltweit führende Plattform für erstklassigen Musikvideo- und Entertainment-Content mit über neun Milliarden Video Streams im Monat. Vevo bietet den Musikfans rund um die Welt einen Katalog von über 100.000 HD-Musikvideos sowie exklusive Original Shows und Live-Konzerte über Vevo.com, das mobile Web sowie Handy-, Tablet-, TV-Apps. Mit Vevo TV ergänzt ein redaktionell erstellter, linearer 24/7 Musik-Stream das Programm. Vevo kooperiert mit zahlreichen Partner-Portalen, um den Vevo-Fans die Möglichkeit zu geben, ihr Lieblingsprogramm überall und jederzeit zu sehen.

 

PM_Vevo verstärkt Deutschland Office in Berlin 2015

PIC_Natalie_Liewald_VEVO_sm

PIC_Alexander_Ess_VEVO_sm


Über VEVO Deutschland

Mit 23 Milliarden Video Streams pro Monat ist Vevo der weltgrößte Anbieter von Musikvideo-Entertainment. Vevo bietet Musikliebhabern ein personalisiertes und zugleich kuratiertes weltweit einen Katalog von 275.000 HD-Musikvideos sowie exklusive Eigenproduktionen und Konzertmitschnitte. Diese Inhalte stehen den Zuschauern on demand auf vevo.com, im mobilen Netz und über Apps für Handy, Tablet, TV und Konsole zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es mit Vevo TV lineare Kanäle im Stil von Fernsehsendern, deren Programm von Musikexperten zusammengestellt wird. Zusätzlich kooperiert Vevo mit zahlreichen Partnerportalen, wodurch Musikfans ihr Lieblingsprogramm überall und jederzeit genießen können. Der massive Wirkungsradius des Unternehmens hat Vevo seit dem Start in 2009 das Vertrauen von weltweit über 1.000 Markenpartnern gebracht.

Weitere Pressemitteilungen von VEVO Deutschland

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter