Vevo bringt Musik zurück ins Wohnzimmer

 

Berlin, 26. März. Mit Performances von Patrice und den Vevo „Von Morgen“-Acts Heisskalt, Malky und Lonski & Classen sowie Lesungen von Sven Regener und Nilz Bokelberg feiert Vevo heute die Rückkehr des Musikfernsehens ins Wohnzimmer.

Im Vevo Living Room, einem stylishen Townhouse in Berlin, wurde am Vortag des ECHO die Strategie der weltweit führenden Plattform für erstklassigen Musikvideo- und Entertainment Content vorgestellt, Musik wieder auf den großen Bildschirm zu bringen. Vevo ist mit mobilen Apps bereits für Connected TV wie Samsung Smart TV oder Apple TV verfügbar. Seit 18. März auch über Google Chromecast kabellos auf dem Fernsehbildschirm.

Premiere feiert am morgigen 27. März „Auf Achse“, die erste eigenproduzierte Show von Vevo Deutschland. Das Format begleitet für einen Tag junge deutsche Bands in ihrer Heimatstadt. „Auf Achse“ ist Auftakt von mehreren Showkonzepten, die im Laufe des Jahres gelauncht werden. Dazu gehört auch das erste Branded Content-Format „Beck’s Cool At Home“. Vevo begleitet gemeinsam mit Beck’s Künstler wie Markus Kavka oder Nilz Bokelberg in ihre eigenen vier Wände.  Trailer sind ab heute auf www.vevo.com zu sehen. Die erste Folge am 14. April.

Der Vevo Living Room war am Vortag des ECHO gleichzeitig Branchentreff. Künstler wie Larsito (Culcha Candela) nutzten den Rahmen, um ihre aktuellen Projekte wie den Kurzfilm „Einblick“ interessierten Gästen wie Campino (Die Toten Hosen), Henning Wehland (The Voice Kids Juror), Oliver Bartelt (Beck’s), Florian Reichelsdorfer (Adidas), Sony Vertriebschef André Mühlhausen, Boss Hoss Berater Jan Loechel, Embassy Of Sound Gründer und Geschäftsführer Konrad von Löhneysen, Zebralution Teilhaber Kurt Thielen oder Philipp Ginthör, dem CEO von Sony Music Entertainment, vorzustellen.

Eine tolle Plattform also sowohl für etablierte Künstler wie Patrice als auch für Newcomer wie Heisskalt oder auch Autoren wie Nilz Bokelberg, um im Vevo Living Room ihre neuen Werke zu präsentieren und dafür nicht einmal das Wohnzimmer verlassen zu müssen.

 

Über Vevo

Vevo ist die weltweit führende Plattform für erstklassigen Musikvideo- und Entertainment-Content mit über fünf Milliarden Video Streams im Monat. Vevo bietet den Musikfans rund um die Welt einen Katalog von 100.000 HD-Musikvideos sowie exklusive Original Shows und Live-Konzerte über Vevo.com, das mobile Web sowie Handy-, Tablet-, TV-Apps. Mit Vevo TV ergänzt ein redaktionell erstellter, linearer 24/7 Musik-Stream das Programm. Vevo kooperiert mit zahlreichen Partner-Portalen, um den Vevo-Fans die Möglichkeit zu geben, ihr Lieblingsprogramm überall und jederzeit zu sehen. Die Qualität und der Umfang des Katalogs sowie die enorme Reichweite von Vevo haben seit dem Launch 2009 bereits über 900 Marken auf die Plattform aufmerksam werden lassen.

 


Über VEVO Deutschland

Mit 23 Milliarden Video Streams pro Monat ist Vevo der weltgrößte Anbieter von Musikvideo-Entertainment. Vevo bietet Musikliebhabern ein personalisiertes und zugleich kuratiertes weltweit einen Katalog von 275.000 HD-Musikvideos sowie exklusive Eigenproduktionen und Konzertmitschnitte. Diese Inhalte stehen den Zuschauern on demand auf vevo.com, im mobilen Netz und über Apps für Handy, Tablet, TV und Konsole zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es mit Vevo TV lineare Kanäle im Stil von Fernsehsendern, deren Programm von Musikexperten zusammengestellt wird. Zusätzlich kooperiert Vevo mit zahlreichen Partnerportalen, wodurch Musikfans ihr Lieblingsprogramm überall und jederzeit genießen können. Der massive Wirkungsradius des Unternehmens hat Vevo seit dem Start in 2009 das Vertrauen von weltweit über 1.000 Markenpartnern gebracht.

Weitere Pressemitteilungen von VEVO Deutschland

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter