BVMI: Cecilia Bartoli, Donna Leon, Till Brönner, Nazan Eckes und weitere prominente Laudatoren für den ECHO Klassik 2012 bestätigt

  • Tori Amos als Preisträgerin und Laudatorin vor Ort
  • Laudatio für amarcord und das Leipziger Streichquartett hält Klassik Radio-Chefmoderator Holger Wemhoff
  • Preisverleihung am 14. Oktober im Konzerthaus Berlin
  • Vollständige Preisträgerliste unter www.echoklassik.de

Die Laudatoren für den ECHO Klassik 2012 stehen fest: Neben Sängerin und Pianistin Tori Amos und Opernsängerin Cecilia Bartoli werden in diesem Jahr Jazz-Star Till Brönner, Fernsehmoderatorin und Autorin Nazan Eckes, Krimiautorin Donna Leon und Klassik Radio-Moderator Holger Wemhoff die Trophäen überreichen. Das gab die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V., heute bekannt. Moderatoren der ECHO Klassik-Verleihung am 14. Oktober sind Nina Eichinger und Rolando Villazón. Die Preisverleihung findet im Konzerthaus Berlin statt und wird vom ZDF am selben Abend ab 22:00 Uhr übertragen.

Am 14. Oktober ist es soweit: Zahlreiche Stars der klassischen Musik werden mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet. Das Moderatorenpaar Nina Eichinger und Rolando Villazón wird bei der Preisverleihung im Konzerthaus Berlin von prominenten Laudatoren unterstützt: Tori Amos, selbst Preisträgerin des ECHO Klassik 2012, hält die Laudatio auf Khatia Buniatishvili  „Nachwuchskünstlerin des Jahres, Klavier“) und Nazan Eckes überreicht die Trophäe an Bassbariton Erwin Schrott. Ein weiterer prominenter Laudator ist in diesem Jahr Jazz-Musiker Till Brönner, der die Laudatio auf Alison Balsom hält, Preisträgerin in der Kategorie „Instrumentalistin des Jahres, Trompete“. Den ECHO Klassik in der Kategorie „Ensemble des Jahres“ erhalten das Ensemble amarcord und das Leipziger Streichquartett aus den Händen von Klassik Radio-Chefmoderator Holger Wemhoff.

Eine Besonderheit ist in diesem Jahr die Preisverleihung an Philippe Jaroussky („Operneinspielung des Jahres“): Der französische Countertenor erhält seinen Preis von gleich zwei Laudatorinnen – Mezzosopranistin Cecilia Bartoli und Schriftstellerin Donna Leon, die gerade zusammen das CD-Buch-Projekt „Mission“ veröffentlicht haben, werden gemeinsam die Laudatio halten.  Ausführliche Informationen zum ECHO Klassik und eine Übersicht aller diesjährigen

Preisträger gibt es auf www.echoklassik.de.


Über ECHO

Der ECHO gehört zu den etablierten und bekanntesten Musikawards der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie – das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. – ehrt damit jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Angesichts der musikalischen Entwicklung des Jazz hat sich der Bundesverband Musikindustrie e. V. im Jahr 2010 dazu entschieden, den Jazz mit einer eigenen Preisgala zu würdigen.

Der ECHO Jazz wird von einer Jury vergeben, die ihr Urteil sowohl nach künstlerischer Qualität als auch nach Publikumserfolg fällt. Die Vergabe des ECHO Jazz spiegelt damit nicht nur die Meinung von Kritikern wider, sondern auch die Wertschätzung durch Musikkäufer. Ermittelt werden die ECHO Jazz-Preisträger von einer zwölfköpfigen Jury, die sich aus anerkannten Branchenexperten zusammensetzt.

Der ECHO Klassik gehört zu den bekanntesten Musikawards der Welt und wird seit 1994 vergeben. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V., ehrt damit jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Ein wesentliches Ziel des ECHO Klassik ist, nicht nur Weltstars wie Anna Netrebko, José Carreras, Philippe Jaroussky oder Daniel Barenboim für ihre musikalischen Leistungen auszuzeichnen, sondern auch herausragende junge Talente mit der Auszeichnung zu fördern.

Unser Job:

  • PR / Medienmanagement
  • Kommunikationsstrategie
  • Ausbau Mediareichweite
  • PR für die großen Konzerthäuser „Semper Oper“ in Dresden und dem „Konzerthaus“ in Berlin
  • Red Carpet und Photo Calls
  • 500 Millionen Kontakte pro Jahr

Weitere Pressemitteilungen von ECHO

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter