Kruger Media ist ECHO-Fan auf Facebook

Berlin, 02.03.2012 – Kruger Media, Brand Communication betreut den Facebook-Auftritt des Deutschen Musikpreises ECHO im Auftrag des Bundesverband Musikindustrie e.V.

 

Neben allen Neuigkeiten zu Nominierungen, Kategorien, Künstlerauftritten und prominenten Gästen runden Gewinnspiele, Wissenswertes aus der ECHO-Geschichte sowie Klatsch & Tratsch rund um den ECHO das Content-Angebot des ECHO-Facebook-Auftritts ab. . Am 21. und 22. März berichtet die Facebook-Redaktion „Hinter den Kulissen“ und vom „Roten Teppich“ der Preisverleihung. Alle Highlights der Show werden ebenfalls auf Facebook präsentiert.

 

Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. (BVMI), verleiht am 22. März 2012 zum 21. Mal den Deutschen Musikpreis ECHO. Zu den Show-Acts des ECHO 2012 gehören unter anderem Lana Del Rey und Silbermond. Das Erste überträgt die ECHO 2012 Award Show am 22. März live um 20.15 Uhr.

 

Über Kruger Media

Kruger Media, Brand Communication fokussiert die Felder Public Relations, Social Media, Sponsoring und Consumer Marketing. Seit über zehn Jahren betreut die Berliner Agentur nationale und internationale Kunden, darunter Deutsche Telekom, Estée Lauder und Viacom International Networks. Informationen zur Agentur finden sich unter www.kruger-media.de

 


Über ECHO

Der ECHO gehört zu den etablierten und bekanntesten Musikawards der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie – das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. – ehrt damit jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Angesichts der musikalischen Entwicklung des Jazz hat sich der Bundesverband Musikindustrie e. V. im Jahr 2010 dazu entschieden, den Jazz mit einer eigenen Preisgala zu würdigen.

Der ECHO Jazz wird von einer Jury vergeben, die ihr Urteil sowohl nach künstlerischer Qualität als auch nach Publikumserfolg fällt. Die Vergabe des ECHO Jazz spiegelt damit nicht nur die Meinung von Kritikern wider, sondern auch die Wertschätzung durch Musikkäufer. Ermittelt werden die ECHO Jazz-Preisträger von einer zwölfköpfigen Jury, die sich aus anerkannten Branchenexperten zusammensetzt.

Der ECHO Klassik gehört zu den bekanntesten Musikawards der Welt und wird seit 1994 vergeben. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V., ehrt damit jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Ein wesentliches Ziel des ECHO Klassik ist, nicht nur Weltstars wie Anna Netrebko, José Carreras, Philippe Jaroussky oder Daniel Barenboim für ihre musikalischen Leistungen auszuzeichnen, sondern auch herausragende junge Talente mit der Auszeichnung zu fördern.

Unser Job:

  • PR / Medienmanagement
  • Kommunikationsstrategie
  • Ausbau Mediareichweite
  • PR für die großen Konzerthäuser „Semper Oper“ in Dresden und dem „Konzerthaus“ in Berlin
  • Red Carpet und Photo Calls
  • 500 Millionen Kontakte pro Jahr

Weitere Pressemitteilungen von ECHO

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter