Australian Open: Hauptsponsor Kia übergibt Fahrzeugflotte und eröffnet Kia Arena

  • 130 Turnierfahrzeuge inklusive des neuen Elektro-Crossovers EV6*
  • Übergabe durch Rafael Nadal und Rollstuhltennis-Star Dylan Alcott
  • Kia Arena: Neues Stadion mit 5.000 Plätzen im Melbourne Park
  • Kia ist seit 2002 Partner des Tennisklassikers

 

Seoul/Frankfurt, 13. Januar 2021 – Kia, seit zwei Jahrzehnten Hauptsponsor der Australian Open, hat in Melbourne die Fahrzeugflotte für den Tennisklassiker übergeben. Das zweiwöchige Turnier, das traditionell den Auftakt der Grand-Slam-Saison bildet, startet am 17. Januar. Die Übergabezeremonie fand in der Kia Arena statt, einem neu errichteten Stadion im Melbourne Park. Daran nahmen neben Vertretern von Kia und dem Turnierveranstalter Tennis Australia auch zwei Tennisstars teil: der Kia-Markenbotschafter und ehemalige Australian-Open-Champion Rafael Nadal und der im Rollstuhl spielende Dylan Alcott, der das Melbourner Turnier in seiner Disziplin seit 2015 ununterbrochen gewonnen hat. Die Turnierflotte von insgesamt 130 Kia-Fahrzeugen beinhaltet unter anderem den neuen Elektro-Crossover EV6.

Die Marke, die seit langem Vorreiter der Antriebselektrifizierung ist, unterstreicht ihre Ambitionen im Bereich Nachhaltigkeit bei den Australian Open auch durch die Aktion „Aces for Oceans“ (Asse für die Ozeane). „Wir freuen uns, mit Tennis Australia und den Fans zusammenzuarbeiten, um durch diese Aktion zum Schutz der Ozeane beizutragen“, sagt Artur Martins, Leiter Global Brand & Customer Experience von Kia. „Mit jedem Ass, das bei den Australian Open serviert wird, und mit der Online-Teilnahme der Fans wird Kia Menschen unterstützen, die sich ihren Tennistraum erfüllen wollen – und zwar indem wir Tennisausrüstungen aus wiederverwerteten Abfallmaterialien an die Australian Tennis Foundationspenden.“

Die neue Kia Arena, in der Spiele der Australian Open ausgetragen werden, ist ein Stadion mit 5.000 Plätzen und damit das viertgrößte im Melbourne Park. Außerhalb der Turnierzeiten wird die Kia Arena für verschiedene Kultur-, Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen genutzt.

„Die seit 2002 bestehende Partnerschaft zwischen Kia und den Australian Open ist eine der längsten im australischen Sport“, sagt Craig Tiley, Direktor der Australian Open. „Wir schätzen diese einzigartige Beziehung sehr. Sie hat uns geholfen, die Australian Open zu dem hochklassigen globalen Sport- und Unterhaltungsevent zu machen, das sie heute sind. Ein Beweis für die Stärke dieser Beziehung ist auch die neue Kia Arena – ein ganzjähriges Symbol der Freundschaft zwischen Kia und den Australian Open im Melbourne Park.

 

“Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter press.kia.com/de.


Über Kia Motors

Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der neuntgrößte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. 2016 produzierte das Unternehmen, das seit 1998 zur Hyundai Motor Group gehört, über drei Millionen Fahrzeuge und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von mehr als 45 Milliarden US-Dollar. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open.

Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um über 65 Prozent gesteigert. 2016 erzielte Kia in Deutschland mit 60.522 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,8 Prozent.

Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Automobilherstellers, die 30 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2016 rund 435.000 Einheiten ab. Mehr als 55 Prozent dieser Fahrzeuge stammen aus dem europäischen Kia-Werk in Zilina (Slowakei).

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen).

 

Weitere Pressemitteilungen von Kia Motors

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.