Sony Musics GOLD LEAGUE und RBK freuen sich über den Erfolg von The Cratez

Berlin, 29. Januar 2020 – The Cratez unter dem Dach von Sony Music: Die Label-Division GOLD LEAGUE und RBK festigen ihre bestehende Zusammenarbeit und zelebrieren den Erfolg des Produzentenduos im Rahmen eines Treffens in Berlin.

Die beiden Göttinger David Kraft und Tim Wilke alias The Cratez begannen im Alter von 14 Jahren mit der Musikproduktion. Heute zählen sie mit neun Nummer-eins-Singles und elf Nummer-eins-Alben zu den Top-Produzenten der nationalen und internationalen Rap-Szene.

In den letzten zwei Jahren wurden The Cratez für ihre Arbeit mit zahlreichen deutschen Rap-Größen wie RAF CAMORA, Bonez Mc, Gzuz, Kontra K oder Capital Bra bereits mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet. Darüber hinaus erlangten sie für ihre Produktion „I’m Racist“ von Joyner Lucas international große Anerkennung.

„Wir heißen The Cratez hiermit offiziell herzlich willkommen in der Sony Music-Familie“, freut sich Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA. „Mit ihrem Talent, ihrem internationalen Anspruch und ihrer Fähigkeit, Künstlern zu einem eigenen Sound zu verhelfen, dabei dennoch einen charakteristischen Cratez-Sound zu kultivieren, passen David und Tim perfekt in unsere Mitte.“

Ronny Boldt, Geschäftsführer RBK, fügt hinzu, „Der Output und die Erfolge, die The Cratez in den letzten Jahren erreichen konnten sind außergewöhnlich und wir freuen uns, Teil des Teams und der Erfolgsgeschichte zu sein. Wir bedanken uns bei Brook und Sony Music/ GOLD LEAGUE für das Vertrauen sowie die hervorragende Partnerschaft und freuen uns auf weitere Veröffentlichungen und Projekte.“

Ihr erstes Produzenten-Album „NONSTOP“ ist ein weiterer Beweis für den enormen Erfolg des Duos: Aus vier Singleauskopplungen landeten drei in den Top 10 der deutschen Single-Charts. Die Tracks „Honda Civic“ mit Bonez Mc und „Skifahren“ mit Bausa, Maxwell und Joshi Mizu stehen kurz davor, Goldstatus zu erlangen. „NONSTOP“ erscheint im Frühling.

Brook Demissie, Director GOLD LEAGUE, über die Zusammenarbeit: „The Cratez liefern NONSTOP Hits und vereinen auf ihrem Sampler so viele unterschiedliche Künstler, wie kaum jemand zuvor. Wir freuen uns sehr, dass das Projekt über uns erscheint und sind dankbar für die reibungslose Zusammenarbeit mit Ronny Boldt und seinem Team.“

Presse- und Fotomaterial unter: bit.ly/SonyMusicTheCratez


Über Sony Music Entertainment Germany

Sony Music Entertainment Germany ist ein Geschäftsbereich von Sony Music Entertainment, einem der weltweit führenden Musikunternehmen. Die Company wird von Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music Entertainment GSA, geleitet und ist mit Repertoire-Gesellschaften und kreativen A&R-Einheiten im deutschsprachigen Raum aktiv. Internationale Superstars wie Justin Timberlake, Depeche Mode, Daft Punk, P!nk, Shakira, Foo Fighters, Bob Dylan, Beyoncé, Travis Scott, Bruce Springsteen und Camila Cabello, sowie nationale Top-Künstler wie Silbermond, Peter Maffay, Vanessa Mai, Namika, Mark Forster, Revolverheld, Marteria, und Annett Louisan zählen zu dem weit gefächerten Künstlerportfolio von Sony Music in Deutschland. Weltweit sind einige der erfolgreichsten und zugleich einflussreichsten Musiklabels wie Arista, Columbia Records, Epic Records, RCA Records, Sony Music Nashville und Sony Music International unter dem Dach von Sony Music Entertainment zu finden. Sony Music Entertainment ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America. Weitere Informationen unter: www.sonymusic.de

Weitere Pressemitteilungen von Sony Music Entertainment Germany

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter