SONY Music: Lang Lang präsentiert Musikvideo „Ocean 12“

  • Visuelle Performance zum Stück „Ocean 12“ von seinem neuen Chopin Album
  • Zusammenarbeit mit dem Dubstep-Tänzer Marquese ‚Nonstop‘ Scott
  • Video-Release am 22. Oktober auf allen Video Channels, wie myvideo, tape.tv
  • „The Chopin Album“ – Veröffentlichung am 19. Oktober

Sony Classical freut sich, die Veröffentlichung des neuen Musikvideos „Ocean 12“ („The Chopin Album“) von Lang Lang anzukündigen. Das Video basiert auf seiner Einspielung von Frédéric Chopins „Ocean“, Etüde op. 25 Nr. 12, und zeigt den Dubstep Tänzer Marquese ‚Nonstop‘ Scott und Lang Lang am Flügel.

Lang Lang hat sich längst zu einem Botschafter für die klassische Musik entwickelt. Durch seine kontinuierlichen Bemühungen, das klassische Piano-Repertoire auf frische und fesselnde Weise zu präsentieren, erschließt er sich eine ganz neue Hörerschaft.

„Als ich Marquese im Internet habe tanzen sehen, wollte ich sofort mit ihm zusammenarbeiten. Ich habe mir lange Gedanken über den passenden Titel gemacht und glaube, dass Chopins Musik ideal für eine derart zeitgenössische Bearbeitung ist“, erklärt Lang Lang.

Marquese ‚Nonstop‘ Scott wurde durch sein Video zu Foster the People´s „Pumped Up Kicks“ zu einer internationalen Berühmtheit. Das Video wurde innerhalb kürzester Zeit zu einem Online-Hit.

Zu der Zusammenarbeit sagte Scott: „Es war eine tolle Erfahrung mit Lang Lang zusammen zu arbeiten. Seine Musik wird in der ganzen Welt anerkannt. Erstmals zu klassischer Musik zu tanzen, war eine neue und aufregende Herausforderung für mich.“

Das Video zu „Ocean 12“, das in der Anker-Expedithalle im Loftcity in Wien gedreht wurde, können Fans bereits jetzt exklusiv bei myvideo.de schauen, bevor es offiziell am 22. Oktober 2012 auf allen weiteren Videoplattformen zu sehen ist. Das Chopin Album erscheint bereits am Freitag, 19. Oktober, auf dem die „Ocean“-Etude enthalten ist.

Link zum Video: http://www.myvideo.de/watch/8805428/Lang_Lang_Ocean_12_from_The_Chopin_Album

Das Video wird auch digital auf „The Chopin „Tristesse“ EP“ erhältlich sein – zusammen mit zwei Vocal-Versionen von Chopins Etüde op. 10 Nr. 3, auch bekannt als die „Tristesse“-Etüde, bei der Lang Lang von den Pop-Sängerinnen Nastasha Bedingfield und Oh Land begleitet wird, die jeweils ihre eigenen Texte dazu geschrieben haben.

Zur gleichen Zeit wurde zusätzlich ein neues Promotion-Video für die neueste Sony NEX-5R Kompakt-Kamera mit austauschbarer Linse gedreht. Das Video beschreibt einen typischen Tag im Leben von Lang Lang und entstand während der Arbeiten zu seinem neuen Musik-Video mit Marquese ‚Nonstop‘ Scott. Mit seiner leichten und kompakten DSLR-Fotoausstattung und der WIFI-Verbindung ist die NEX-5R perfekt geeignet für alle vielreisenden Globetrotter.


Über Sony Music Entertainment Germany

Sony Music Entertainment Germany ist ein Geschäftsbereich von Sony Music Entertainment, einem der weltweit führenden Musikunternehmen. Die Company wird von Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music Entertainment GSA, geleitet und ist mit Repertoire-Gesellschaften und kreativen A&R-Einheiten im deutschsprachigen Raum aktiv. Internationale Superstars wie Justin Timberlake, Depeche Mode, Daft Punk, P!nk, Shakira, Foo Fighters, Bob Dylan, Beyoncé, Travis Scott, Bruce Springsteen und Camila Cabello, sowie nationale Top-Künstler wie Silbermond, Peter Maffay, Vanessa Mai, Namika, Mark Forster, Revolverheld, Marteria, und Annett Louisan zählen zu dem weit gefächerten Künstlerportfolio von Sony Music in Deutschland. Weltweit sind einige der erfolgreichsten und zugleich einflussreichsten Musiklabels wie Arista, Columbia Records, Epic Records, RCA Records, Sony Music Nashville und Sony Music International unter dem Dach von Sony Music Entertainment zu finden. Sony Music Entertainment ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America. Weitere Informationen unter: www.sonymusic.de

Weitere Pressemitteilungen von Sony Music Entertainment Germany

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter