Lang Lang mit „Gran Turismo®5“-Soundtrack auf der Überholspur

  • Musik zum Rennspielhighlight erscheint am 10. Dezember bei Sony Music

Lang Lang gibt Vollgas: zum fünften Teil der Videospielreihe „Gran Turismo®“, das seit dem 24. November auf dem europäischen Markt zu haben ist, steuert der weltberühmte Pianist die exklusive Begleitmusik bei. Seine Interpretationen der Werke von weltberühmten Komponisten wie Chopin, Bach, Beethoven, Tschaikowsky, Holst und Joplin unterstreichen das Geschehen an den Schauplätzen des Kult-Spiels, das in seiner neuesten Version mit innovativer Technologie glänzt. Sony-Markenbotschafter Lang Lang erschließt die Welt des digitalen Fahrerlebnisses und beweist, dass modernste Technik dazu genutzt werden kann, klassische Musik einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Ab dem 10. Dezember können sowohl Rennspielfans als auch Klassik-Liebhaber die CD im Handel erhalten. Wenn der 29-jährige Lang Lang am Klavier sitzt und seine Finger über die Tasten fliegen, heißt es anschnallen. Für das rasante Videospiel „Gran Turismo®“, das sich seit 1998 bei der internationalen Spielergemeinschaft größter Beliebtheit erfreut, wurden elf Meisterwerke berühmter Komponisten aufgenommen. Die fünfte Edition des PS-Spektakels überzeugt mit einer Auswahl von 1000 Autos und 70 verschiedenen Renn-Strecken. Im Spiel werden riskante Überholmanöver und rasante Beschleunigungen von den Werken klassischer Komponisten untermalt. Starpianist Lang Lang, der selbst ein treuer Fan des Computerspiels ist, versteht es, mit der Auswahl der Stücke und seiner einzigartigen Interpretation der virtuellen Welt eine besondere Atmosphäre zu verleihen.

In der Eröffnungssequenz des Spiels ist Prokofjews Klaviersonate Nr.7 zu hören, bevor weitere Szenen des Genre-Klassikers durch die Musik bedeutsamer Komponisten begleitet werden. Joplins „The Entertainer“ erklingt bei der Autoauswahl, Bachs „Jesu, bleibet meine Freude“ aus dem Choral aus Kantante Nr. 147 begleitet die Schlussszene. Zusätzlich zu hören sind Holst, Tschaikowsky und Chopin. Damit setzt die fünfte „Grand Turismo“ Version nicht nur neue Standards in Bezug auf Effekte und Detailreichtum, sondern auch beim Soundtrack.

Schon mit der Veröffentlichung des aktuellen Lang Lang-Albums „Live in Vienna“ im August diesen Jahres, das im Wiener Musikverein aufgenommen wurde und der Klassik-Welt das erste klassische 3-D Video präsentiert, wurde erfolgreich der Schritt in Richtung der neuen Technologien gewagt. Der UNICEF-Botschafter, der weder aus den Klassik- noch aus den Popcharts wegzudenken ist, findet immer neue Wege, klassische Musik so einzubinden, dass sie für eine große Öffentlichkeit interessant wird. Spätestens mit der Veröffentlichung des „Gran Turismo®5“ Soundtracks wird dafür ein weiterer Beweis geliefert.


Über Sony Music Entertainment Germany

Sony Music Entertainment Germany ist ein Geschäftsbereich von Sony Music Entertainment, einem der weltweit führenden Musikunternehmen. Die Company wird von Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music Entertainment GSA, geleitet und ist mit Repertoire-Gesellschaften und kreativen A&R-Einheiten im deutschsprachigen Raum aktiv. Internationale Superstars wie Justin Timberlake, Depeche Mode, Daft Punk, P!nk, Shakira, Foo Fighters, Bob Dylan, Beyoncé, Travis Scott, Bruce Springsteen und Camila Cabello, sowie nationale Top-Künstler wie Silbermond, Peter Maffay, Vanessa Mai, Namika, Mark Forster, Revolverheld, Marteria, und Annett Louisan zählen zu dem weit gefächerten Künstlerportfolio von Sony Music in Deutschland. Weltweit sind einige der erfolgreichsten und zugleich einflussreichsten Musiklabels wie Arista, Columbia Records, Epic Records, RCA Records, Sony Music Nashville und Sony Music International unter dem Dach von Sony Music Entertainment zu finden. Sony Music Entertainment ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America. Weitere Informationen unter: www.sonymusic.de

Weitere Pressemitteilungen von Sony Music Entertainment Germany

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter