1000 Michael Jackson-Fans zelebrieren den King of Pop in Berlin

  • Sony Music Germany präsentierte exklusives Album Release Fan Event in Berlin
  • Tausend Michael Jackson-Fans feiern im Cinestar-Kino des Sony Centers
  • Filmvorführung von “Thriller“ in 3D und mehreren Kurzfilmen wie “Ghosts“
  • Bildmaterial und weitere Informationen unter: bit.ly/MichaelJackson_Scream

Berlin, 13. Oktober 2017 – Am Mittwochabend wurde das Berliner Sony Center zum Schauplatz für ein riesiges Fan-Spektakel: 1000 waschechte Michael Jackson Anhänger, drei Kinosäle, sieben Kurzfilme des King of Pop, zwei DJs, überdimensionale Diskokugeln, mehrere Michael Jackson Imitatoren sowie Popcorn und Currywurst für alle. Die Fans hatten sich im Cinestar eingefunden, um den 2009 verstorbenen Superstar zu ehren. Grund war vor allem die Veröffentlichung des neuen Albums “SCREAM“, welches seit dem 29. September über Sony Music Germany erhältlich ist.

Anlässlich der Albumveröffentlichung des neuen Michael Jackson Projekts “SCREAM“ fanden weltweit insgesamt sechs exklusive Fan Events in Metropolen wie Sydney, Tokio, Los Angeles, London oder Paris statt. Die Tickets für die Veranstaltung in Berlin konnten nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden – zum Beispiel über die sozialen Kanäle von Sony Music Germany oder den Radiosender 105.5. Spreeradio. Für die zahlreichen Gewinner hielt die Veranstaltung neben der Filmvorstellung von “Thriller“ in 3D und des Kurzfilms “Ghosts“ in voller Länge auch die legendären Musikvideos von “Dirty Diana“, “Scream“ mit Schwester Janet Jackson oder “Blood On The Dancefloor“ bereit.

Bei der anschließenden VIP After Party sorgten überdimensionale Diskokugeln, eine atemberaubende Lichtshow, eine Fotobox im Kinofoyer und die DJs Ozzy Brown und George Zampounidis von 105.5 Spreeradio mit den größten Jacko-Hits für eine magische Stimmung. Michael Jackson Imitatoren wie MJRico heizten die Fans zusätzlich mit ihren Tanzeinlagen und einem Moonwalk-Battle ein. Neben Currywurst und Popcorn gab es für jeden eine Goodie-Bag inklusive Fan-Shirt – so feierten die Besucher im einheitlichen “SCREAM“-Look bis in die späte Nacht hinein.

Das posthume Album „SCREAM“ ist eine Zusammenstellung von dreizehn der elektrisierendsten Tracks des King of Pop, wie zum Beispiel „Ghosts“. Zusätzlich liefert das Album mit „Blood On The Dance Floor X Dangerous“ einen neu kreierten Bonustrack: Ein hochenergetisches Mashup aus den fünf Songs „Blood On The Dance Floor“, „Dangerous“, „This Place Hotel“, „Leave Me Alone“ und „Is It Scary“ vom gefeierten Remixer The White Panda.

OFFIZIELLES TRACKLISTING VON “SCREAM”:
01_Michael Jackson Scream Cover Artwork
01. This Place Hotel
02. Thriller
03. Blood On The Dance Floor
04. Somebody’s Watching Me
05. Dirty Diana
06. Torture
07. Leave Me Alone
08. Scream
09. Dangerous
10. Unbreakable
11. Xscape
12. Threatened
13. Ghosts

 

Bonus Track: Blood On The Dance Floor X Dangerous (The White Panda Mash-Up)

Das Album “SCREAM” ab sofort überall erhältlich: lnk.to/MichaelJackson_Scream

Zum Press-Kit: bit.ly/MichaelJackson_Scream

MICHAEL JACKSON:
Website | Facebook | Twitter | YouTube | Spotify | Instagram | Newsletter


Über Sony Music Entertainment Germany

Sony Music Entertainment Germany ist ein Geschäftsbereich von Sony Music Entertainment, einem der weltweit führenden Musikunternehmen. Die Company wird von Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music Entertainment GSA, geleitet und ist mit Repertoire-Gesellschaften und kreativen A&R-Einheiten im deutschsprachigen Raum aktiv. Internationale Superstars wie Justin Timberlake, Depeche Mode, Daft Punk, P!nk, Shakira, Foo Fighters, Bob Dylan, Beyoncé, Travis Scott, Bruce Springsteen und Camila Cabello, sowie nationale Top-Künstler wie Silbermond, Peter Maffay, Vanessa Mai, Namika, Mark Forster, Revolverheld, Marteria, und Annett Louisan zählen zu dem weit gefächerten Künstlerportfolio von Sony Music in Deutschland. Weltweit sind einige der erfolgreichsten und zugleich einflussreichsten Musiklabels wie Arista, Columbia Records, Epic Records, RCA Records, Sony Music Nashville und Sony Music International unter dem Dach von Sony Music Entertainment zu finden. Sony Music Entertainment ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America. Weitere Informationen unter: www.sonymusic.de

Weitere Pressemitteilungen von Sony Music Entertainment Germany

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter