musical.ly launcht Premium Shows in Zusammenarbeit mit NBCUniversal, Viacom und Hearst Magazines Digital Media

Los Angeles, CA / Berlin, 16. Juni 2017 – musical.ly, die weltweit am schnellsten wachsende Social-Entertainment-Plattform, gibt die Zusammenarbeit mit Hearst Magazines Digital Media (HMDM), NBCUniversal und Viacom bekannt. Zusammen werden hochwertige kurze Show-Formate für die Plattform entwickelt, die das Content-Angebot für die Nutzer weiter diversifizieren und ihnen neue Möglichkeiten der Interaktion bieten. Die Media Unternehmen werden professionelle Shows in Studioqualität produzieren, die dann auf der Plattform prominent in Szene gesetzt werden. Diese neue Content-Erfahrung ist bisher einmalig für musical.ly und die Muser (=musical.ly User). Ab heute können die hochwertig produzierten Inhalte angeschaut und durch die Verwendung spezieller Hashtags und eigenen Kreationen auf die neuen Formate reagiert werden. Das neue Premium Content-Angebot baut musical.lys Stellung in den Bereichen Entertainment, Musik und Popkultur weiter aus. Wie alle Videos auf musical.ly, können die neuen Inhalte ohne zusätzliche Kosten von den Musern auf der ganzen Welt angeschaut werden.

„Wir sind begeistert von den Möglichkeiten der innovativen Interaktion auf unserer Plattform, welche sich durch die Zusammenarbeit für unsere Community auftun“, sagt Alex Hoffmann, President of musical.ly, North America. „Die Ergänzung von Premiuminhalten in der App macht musical.ly zur idealen Anlaufstelle, um, wie wir finden, einige der unterhaltsamsten Kurzvideos der Welt zu erstellen. Der Start dieser Kooperation ist ein Vorgeschmack auf die vielfältigen Inhalte, die zukünftig auf musical.ly zu finden sein werden“.

HMDM wird zwei Formate unter dem Schirm der Marke “Seventeen” premieren: “Fashion to DIY For”, welches der Community zeigt, wie man Laufsteg-Outfits zu Hause entwirft, und “Seventeen and the City”, das außergewöhnliche und bis dato unbekannte Hotspots in New York City vorstellt. In den kommenden Wochen wird HMDM ein weiteres Format mit Tipps, Tricks und Tutorials rund um das Thema Beauty ins Leben rufen.

In den kommenden Wochen startet NBCUniversal unter dem Schirm von „E!“ das Format “CRUSH”, in dem die geheimen Schwärmereien von Social Media Stars für Celebrities auf lustige Art und Weise aufgedeckt werden. Viele berühmte Muser werden in dem Format einen Auftritt haben. Darüber hinaus wird NBCUniversal in naher Zukunft weitere Inhalte von NBC Entertainment und Telemundo auf die Entertainment-Plattform bringen.

Viacoms MTV wird zwei Formate auf der Plattform launchen: Einen ganz besonderen, für musical.ly angepassten, Einblick in Nick Cannons “Wild’N’Out” sowie eine teilweise animierte Comedy-Serie mit dem Namen “Greatest Party Story Ever”, in der auch Muser zu sehen sein werden.

Ganz in der Tradition, eine Plattform für Kreative und „Creator“ zu sein, fügen sich die Shows organisch in den musical.ly-Kosmos ein und veranschaulichen, dass sich musical.lys Entertainment-Inhalte am Puls der Zeit befinden. Jedes Video verlinkt auf eine eigene UGC (“user generated content”) Hashtagseite für das entsprechende Format, um die Zuschauer zu ermutigen, ihre Reaktionen auf das gerade Gesehene unmittelbar mit der Community zu teilen. Auf diese Weise garantieren die neuen Kurzformate auf musical.ly eine neue Erfahrung, die sowohl fesselnd und unterhaltend als auch hoch professionell ist.

„Wir holen die Nutzer dort ab, wo sie ihre Zeit verbringen – auf ihren Mobilgeräten“, äußert sich Brian Madden, VP of Audience bei Hearst Magazines Digital Media. „Unsere Marken zählen zu den reichweitenstärksten auf den führenden sozialen Plattformen und dank musical.ly wird es uns jetzt ermöglicht, Millionen Teenagern, die die App jeden Tag nutzen, eine neue Form der Unterhaltung und eine Vielzahl neuer Videoinhalte zu liefern“.

„NBCUniversals Zusammenarbeit mit musical.ly ist Teil des fortlaufenden Engagements, mobile Premiuminhalte zu produzieren, die exklusiv auf entsprechende Plattformen zugeschnitten sind“, sagt Ron Lamprecht, Executive Vice President, Business Development, NBCUniversal Digital Enterprises. „Wir freuen uns, mit musical.ly zusammenzuarbeiten und neue Werbeformate sowie Inhalte, speziell angepasst an die hoch engagierte Nutzerschaft, zu entwickeln“.

„Die Marken aus dem Hause Viacom ziehen junge Fans an, die sich fortlaufend auf ihren Lieblingsplattformen mit unseren Inhalten auseinandersetzen wollen und die jüngst erweiterte Zusammenarbeit mit musical.ly ist der ideale Weg ihnen mehr von dem zu bieten, was sie wollen“, so Tom Gorke, EVP, Head of Distribution and Business Development. „Die MTV-Shows für musical.ly sind erst der Anfang und wir werden fortlaufend auf der Suche nach großartigen Originalinhalten unserer anderen Marken sein, um sie auf musical.ly zur Verfügung zu stellen“.

Wild'N'Out ist ein neues MTV Format auf musical.ly (c) musical.ly
Fashion To DIY For ist eins von vielen neuen Formaten aus musical.ly (c) musical.ly

Über musical.ly

Diese App ist von den Smartphones der Teenager nicht mehr wegzudenken. Seit Oktober 2014 sorgt musical.ly für neue Trends und darf sich „am schnellsten wachsende Video-Social-Media-Plattform“ nennen. Die App ermöglicht das Produzieren, Sharen und Entdecken von 15 Sekunden Videos – sogenannten Musicals. Die musical.ly-Community besteht bereits aus über 80 Millionen Musern (=musical.ly User), die es lieben, miteinander zu interagieren und sich durch Videos auszudrücken. Täglich werden weltweit rund 8 Millionen neue Musicals veröffentlicht. Durch Filter und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten, wie beispielsweise das Einstellen der Schnelligkeit des Videos unabhängig von der Tonspur, stehen Nutzern eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, ihren eigenen, kreativen Content zu kreieren, bevor sie ihn direkt auf musical.ly posten oder über andere soziale Medien teilen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter