Mark Forster und musical.ly suchen dich!

Berlin, 01.12.2016 – Mark Forster, deutscher Singer-Songwriter und „The Voice Kids“ – Coach, und musical.ly, die #1 Trend App der Teenager weltweit, arbeiten für eine exklusive Version des Musikvideos zu Forsters „Chöre“ zusammen. Zwischen dem 02. und 06. Dezember stehen der musical.ly-Community fünf Song-Snippets zur Verfügung, die zusammengesetzt den kompletten Song „Chöre“ ergeben. Jeden Tag wird es ein neues Hashtag geben, unter dem die Muser, so nennen sich die musical.ly User, ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zeigen können, was sie mit dem Song „Chöre“ assoziieren.

Die Produktion des Musikvideos übernimmt Kim Frank, ehemaliger Frontsänger der Band „Echt“. Frank produziert seit 2008 Musikvideos, unter anderem für Adel Tawil, Andreas Bourani und Revolverheld. Erst kürzlich wurde er mit einem Echo für das Musikvideo zu Udo Lindenbergs Song „Durch die schweren Zeiten“ ausgezeichnet. Auch alle bisher veröffentlichten Musikvideos von Mark Forster tragen Franks Handschrift. Aus den besten Beiträgen wird Frank eine exklusive Muser Version des offiziellen „Chöre“-Videos erstellen, das am zweiten Dezember veröffentlicht wird.

Durch die Zusammenarbeit mit der Social-Video-Plattform mit weltweit über 140 Millionen Nutzern, reiht sich Mark Forster zu prominenten Namen, wie Jason Derulo, Lukas Graham und Selena Gomez ein, die in der Vergangenheit bereits mit musical.ly kooperierten. Forster kündigt die Aktion am 02. Dezember über seinen offiziellen musical.ly-Account (@markiforsti) an. Nach der Fertigstellung der „Chöre“ Muser-Version durch Kim Frank wird das Video im Dezember über alle Kanäle von Mark Forster veröffentlicht.

 
 
Über musical.ly
Diese App ist von den Smartphones der Teenager nicht mehr wegzudenken. Seit Oktober 2014 sorgt musical.ly für neue Trends und darf sich „am schnellsten wachsende Social-Video-Plattform“ nennen. Die App ermöglicht das Produzieren, Teilen und Entdecken von 15 Se-kunden Videos – sogenannten musical.lys. Die musical.ly-Community besteht bereits aus über 140 Millionen Musern (=musical.ly User), die es lieben, miteinander zu interagieren und sich durch Videos auszudrücken. Täglich werden weltweit mehr als 12 Millionen neue musi-cal.lys veröffentlicht. Durch Filter und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten, wie beispielsweise das Einstellen der Schnelligkeit des Videos unabhängig von der Tonspur, stehen Nutzern eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, ihren eigenen, kreativen Content zu kreieren, bevor sie ihn direkt auf“ posten oder über andere soziale Medien teilen.
 
Pressekontakt: Kruger Media GmbH – Brand Communication Torstraße 171 |10115 Berlin Ansprechpartner: Richard Pelzer Telefon: 030-3064548-80 E-Mail: richard.pelzer@kruger-media.de

Über musical.ly

Diese App ist von den Smartphones der Teenager nicht mehr wegzudenken. Seit Oktober 2014 sorgt musical.ly für neue Trends und darf sich „am schnellsten wachsende Video-Social-Media-Plattform“ nennen. Die App ermöglicht das Produzieren, Sharen und Entdecken von 15 Sekunden Videos – sogenannten Musicals. Die musical.ly-Community besteht bereits aus über 80 Millionen Musern (=musical.ly User), die es lieben, miteinander zu interagieren und sich durch Videos auszudrücken. Täglich werden weltweit rund 8 Millionen neue Musicals veröffentlicht. Durch Filter und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten, wie beispielsweise das Einstellen der Schnelligkeit des Videos unabhängig von der Tonspur, stehen Nutzern eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, ihren eigenen, kreativen Content zu kreieren, bevor sie ihn direkt auf musical.ly posten oder über andere soziale Medien teilen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter