Polizeiliche Kriminalstatistik veröffentlicht – sieben Tipps für effektive Haussicherheit

Foto: Elektronische Alarmanlagen tragen laut aktueller Polizeilicher Kriminalstatistik zum Rückgang von Einbruchsversuchen bei © LUPUS-Electronics

Bundesinnenminister Horst Seehofer präsentiert heute die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS). Diese zeigt, dass elektronische Alarmanlagen einen großen Beitrag zur Aufklärung von Einbrüchen und Verhinderung von Einbruchsversuchen spielen. Zudem hat eine gesteigerte mediale Beschäftigung mit dem Thema Einbruch die Bevölkerung wachsamer gemacht. Wir haben sieben Tipps, mit denen Sie sich effektiv vor Einbruchsversuchen schützen können.


Landau, 02.04.2019 –
Deutschland wird sicherer. Das geht aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die heute veröffentlicht wurde. Mehr als die Hälfte (57,7 Prozent) der Straftaten wurden aufgeklärt, die Zahl der gescheiterten Wohnungseinbrüche steigt an. Das ist vor allem auf behindernde und abschreckende Maßnahmen, wie mechanische Sicherungen und elektronische Alarmanlagen zurückzuführen. Aber was genau bedeutet das? Mit diesen sieben Tipps schützen Sie Ihre vier Wände effektiv vor Einbruchsversuchen.

  1. Setzen Sie auf soliden mechanischen Einbruchschutz: Sichern Sie leicht zugängliche Fenster und Türen und verankern Sie die Gitter vor den Kellerfenstern.
  2. Seien Sie achtsam: Schließen Sie Fenster und Türen, wenn Sie das Haus verlassen und setzen Sie im Urlaub auf Nachbarschaftshilfe.
  3. Nutzen Sie gesunden Menschenverstand: Der Zweitschlüssel gehört weder in den Blumenkasten noch unter die Fußmatte.
  4. Gönnen Sie sich das sichere Gefühl einer Alarmanlage: Basis-Sets mit zuverlässiger Funktionalität gibt es zu erschwinglichen Preisen für jedermann – und nicht nur zu Jetset-Preisen.
  5. Seien Sie modern: Binden Sie Ihre Alarmanlage an Ihr Smartphone an. Das gibt Ihnen auch unterwegs die Sicherheit, alles im Blick zu haben.
  6. Halten Sie auch andere Gefahren in Schach: Verbinden Sie Rauch-, Feuer-, Wasser- oder Gasmelder zu einem Gesamtpaket.
  7. Nutzen Sie das Angebot polizeilicher Beratungsstellen zur Einbruchssicherung und zum Schutz von Wertsachen.

Die modernen Systeme von LUPUS vereinen die drei Bereiche professionelle elektronische Alarmanlage, Smarthome und Videoüberwachungstechnik in einer professionellen Anlage. Mit über 70 smarten Produkten bietet LUPUS-Electronics das größte Produktsortiment aus einer Hand. Tür- und Fenstersensoren, IP-Kameras, Bewegungsmelder, Türsperrelemente, Rollladenrelais, Heizungssteuerungen vereinen sich zu einem umfassenden intelligenten System, um das Leben einfacherer und sicherer zu gestalten.

Alle Infos unter: http://www.lupus-electronics.de/

So funktionieren die Produkte: http://bit.ly/1NPn3aG

Twitter: https://twitter.com/lupus_de

Facebook: https://www.facebook.com/lupuselectronics

Presse- und Bildmaterial: http://bit.ly/1XxpbKp    


Über LUPUS-Electronics

Die LUPUS-Electronics GmbH ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Smart Home- und Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smart Home- und Videoüberwachungslösungen. Das Produktportfolio umfasst neben Smart-Home-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern, Ladengeschäften, Büroräumen und Industriebetrieben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.