Die Zahl der Einbruchversuche steigt – Das können Sie tun

Material zur Veröffentlichung der Polizeilichen Kriminalstatistik: http://bit.ly/1Ny6imw

 

  • Verwüstete Wohnung veranschaulicht die Folgen eines Einbruchs
  • Einbruchexperte Hammed Khamis, Psychologin Marijana Batan und Sicherheitsexperte Matthias Wolff klären über Vorgehen, Folgen und Prävention eines Einbruchs auf
  • Live-Einbruch demonstriert, wie schnell es gehen kann
  • Fertige Beiträge, Interviews, O-Töne und Fotos finden Sie hier: http://bit.ly/1Ny6imw

 

Am Montag, den 23. Mai 2016, veröffentlicht das Bundeskriminalamt die jährliche Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) mit den neuesten Zahlen rund um das Thema Kriminalität in Deutschland. Erste Auszüge haben bereits gezeigt, dass die Zahl der Einbrüche weiter ansteigt, während die generelle Kriminalitätsrate in Deutschland sinkt. Wie die Wohnung nach einem Einbruch aussieht, welche Folgen der Einbruch für die Betroffenen hat und wie man sich schützen konnte, wurde eindrucksvoll in einer Berliner Wohnung demonstriert.

„Der Hauptteil der Einbrüche ist durch Kleinkriminelle getan, die irgendwo eine Gelegenheit suchen, schnell etwas zu verdienen“, erklärt Einbruchexperte Hammed Khamis das Vorgehen der Einbrecher. Dafür reiche in der Regel schon ein Rütteln an der Tür. Einmal in der Wohnung, geht es schnell. Nach zwei bis drei Minuten ist die Wohnung durchsucht und alles verschwunden, womit sich schnelles Geld machen lässt.

Sich und seine vier Wände zu schützen, ist dabei viel einfacher und kostengünstiger, als viele annehmen. Elektronische Alarmanlagen dienen als wirkungsvolle Ergänzung zu mechanischen Maßnahmen, wie verstärkten Fenstern und Türen. „Sobald der Einbrecher eine Alarmsirene hört oder das Blitzlicht einer Kamera sieht, bricht er den Einbruch ab und flüchtet“, sagt Sicherheitsexperte Matthias Wolff und demonstriert es an der in der Wohnung installierten elektronischen Alarmanlage.

Dass ein Einbruch neben dem materiellen Schaden auch psychische Folgen für die Betroffenen haben kann, schildert die Psychologin Marijana Batan im Interview: „Das Gravierendste ist wohl das Eindringen in die Privatsphäre, weil wir die Wohnung in der Regel als sicheren Schutzraum empfinden.“

Fertige Beiträge, Fotos und Bewegtbildmaterial der Veranstaltung, sowie Interviews mit den Experten finden Sie unter folgendem Link: http://bit.ly/1Ny6imw. Dieses steht Ihnen bei Nennung der Quelle LUPUS-Electronics und im Zusammenhang mit dem Thema „Alarmanlage von LUPUS-Electronics“ kostenfrei zur Verfügung.

 

Alle Infos unter: http://www.lupus-electronics.de/

So funktionieren die Produkte:http://bit.ly/1NPn3aG

Twitter:https://twitter.com/lupus_de

Facebook:https://www.facebook.com/lupuselectronics

Presse- und Bildmaterial: http://bit.ly/1XxpbKp

 

Über LUPUS-Electronics:
Die LUPUS-Electronics GmbH ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smarthome- und Videoüberwachungslösungen. Das Produktportfolio umfasst neben Smarthome-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Ladengeschäfte Büroräume und Industriebetriebe.

 

Bei Rückfragen, für die Vermittlung von Interviews sowie die Bereitstellung weiterer Presse-Materialien stehe ich Ihnen unter folgendem Kontakt zur Verfügung:

 

Pressekontakt:
Kruger Media GmbH – Brand Communication |Torstraße 171 |10115 Berlin
Richard Pelzer | Telefon: 030-3064548-80 | E-Mail: richard.pelzer@kruger-media.de


Über LUPUS-Electronics

Die LUPUS-Electronics GmbH ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Smart Home- und Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smart Home- und Videoüberwachungslösungen. Das Produktportfolio umfasst neben Smart-Home-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern, Ladengeschäften, Büroräumen und Industriebetrieben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.