Einbruchssaison: Entspannt im Urlaub dank smarten Sicherheitssystemen

Berlin, 06. April 2016 – Ein zweiwöchiger Urlaub in die USA, nach Kambodscha oder Thailand? Oder doch lieber ein Wochenendtrip nach London, Paris oder Rom? Irgendwo ist es schließlich zu jeder Jahreszeit schön. Urlaubszeit bedeutet stets Raum für Neues, Spannendes und Erholsames. Jedoch fällt es vielen Reisenden fernab von zu Hause schwer, komplett abzuschalten. Sie wissen, Einbrecher haben ebenfalls immer Saison und verüben alle zwei bis drei Minuten einen Einbruch in Deutschland. Dabei ist es viel einfacher als gedacht, von der anderen Seite der Welt aus ins eigene Wohnzimmer zu schauen, um zu überprüfen, ob alles ok ist.  

Aber wie beugt man einem Einbruch am besten vor? Atemberaubende Strandfotos bei Instagram, das leckere Buffet bei Facebook und die positive Bewertung dazu zeitnah bei Tripadvisor. Datenschützer raten davon ab, im Internet darauf hinzuweisen, dass man im Urlaub ist. Zeitgleich bieten Polizei und Verbände nützliche Tipps und umfangreiche Checklisten an, um während des Urlaubs keinen einladenden Eindruck auf Einbrecher zu hinterlassen. Und auch wenn es beim Packen schnell gehen musste: Liegen noch Wertgegenstände in der Wohnung herum? Hat man daran gedacht, alle Fenster und Türen zu verschließen, obwohl man schnell zum Flughafen musste? Hat man beim Fragen nach den Adressen für die Urlaubskarten auch gleich vereinbart, dass jemand den Briefkasten leert? All diese Maßnahmen sind sehr sinnvoll, aber nur die halbe Miete.

Um von vornherein zu verhindern, dass beim Heimkommen eine böse Überraschung wartet, empfehlen Sicherheitsexperten, wie der LUPUS-Electronics-Geschäftsleiter Matthias Wolff, die Installation einer elektronischen Alarmanlage. „Nur neun Prozent der Deutschen beugen mit Videoüberwachungs- oder Alarmanlagen gegen Einbrüche vor, während Überwachungssysteme in anderen Ländern aufgrund ihrer Effizienz schon gang und gäbe sind“, fasst er zusammen. Hochwertige elektronische Sicherheitstechnik ist heute für jedermann erschwinglich geworden. Ausgaben für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden müssen also nicht dem nächsten Trip im Wege stehen.

 

Entspannt im Urlaub dank LUPUS-Electronics

Foto: Mit dem LUPUSEC-XT1 Starter Pack hat man die eigenen vier Wände stets im Blick
Fotocredit: LUPUS-Electronics. Download: http://bit.ly/1S0YDcj

 

Produkte, wie das LUPUSEC-XT1 Starter Pack, helfen dabei nicht nur beim Umgang mit ungebetenen Gästen, sondern schützen optional auch noch vor Wasser, Feuer und Rauch. Konkret funktioniert das so: Während der Reisende unterwegs ist, kann er per Browser oder App jederzeit den Alarmstatus in den heimischen vier Wänden kontrollieren. Das geht überall auf der Welt – ob nun in den österreichischen Alpen, im Pariser Museum oder am dominikanischen Hotelpool. Im Notfall sendet die LUPUSEC-XT1 umgehend eine SMS sowie eine E-Mail an ihren Besitzer – und verständigt auf Wunsch auch eine Notrufzentrale. Urlauber können sich also beruhigt zurücklehnen: Sollte wirklich etwas passieren, erfahren sie es – auch ohne Internetverbindung – sofort und Hilfe ist schon auf dem Weg.

Sämtliche Daten, die das Gerät aufzeichnet, werden dabei ausschließlich auf einer lokalen Speichereinheit in der Zentrale gesammelt. Im Gegensatz zu vergleichbaren Konkurrenzprodukten verzichtet die LUPUSEC-XT1 auf eine cloudbasierte Lösung und bietet so absolute Datensicherheit. Benutzer müssen sich unterwegs keine Gedanken machen, dass unbefugte Personen auf das Datenmaterial zugreifen könnten. Eine Manipulation der IP-Alarmanlage ist ebenfalls nicht möglich. Sollte versucht werden, das System unerlaubt abzuschalten oder zu entfernen, wird ein Alarm ausgelöst.

Die nächste Reise kann also ganz ohne Sorgen beginnen. Und übrigens: Wer zu den Reisenden zählt, die sich jedes Mal am Bahnhof, an der Raststätte oder im Flieger fragen: „Hab ich denn jetzt wirklich alle Türen und Fenster zugemacht?“, darf sich künftig ebenfalls direkt wieder entspannen: Dank der innovativen Software der LUPUSEC-XT1 kann der Urlauber nämlich sogar das in einer App von unterwegs aus kontrollieren. Sicherheit zu Hause und Entspannung unterwegs steht also nichts mehr im Weg.

Alle Infos unter: http://www.lupus-electronics.de/
Twitter: https://twitter.com/lupus_de
Facebook: https://www.facebook.com/lupuselectronics
Presse-und Bildmaterial: http://bit.ly/1XxpbKp

Pressekontakt:
Kruger Media GmbH – Brand Communication
Ansprechpartner: Richard Pelzer
Telefon: 030-3064548-80
E-Mail:
 richard.pelzer@kruger-media.de

Über Lupus:
Die LUPUS-Electronics GmbH ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smarthome- und Videoüberwachungslösungen. Das Produktportfolio umfasst neben Smarthome-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Ladengeschäfte Büroräume und Industriebetriebe.


Über LUPUS-Electronics

Die LUPUS-Electronics GmbH ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Smart Home- und Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smart Home- und Videoüberwachungslösungen. Das Produktportfolio umfasst neben Smart-Home-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern, Ladengeschäften, Büroräumen und Industriebetrieben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.