Telekom: „Move On“ feiert umjubelte Weltpremiere in Berlin

  • 500 Gäste sahen den Roadmovie im Berliner Kino International
  • Vorstellung in Anwesenheit der Hauptdarsteller Mads Mikkelsen, Gabriela Marcinkova, Alexandra Maria Lara und des Regisseurs Asger Leth
  • Vollständiger Film ab 7. November, 15:00 Uhr, unter www.move-on-film.de zu sehen

Tosender Applaus für den atemberaubender Agenten-Thriller „Move On“: Mehr als 500 internationale Gäste, Gewinner und Crewmitglieder sahen am Abend den von Asger Leth inszenierten Roadmovie. Neben den Darstellern des Films waren auch zahlreiche weitere Prominente zu Gast, unter ihnen Wilson Gonzales Ochenknecht und Julia Dietze. Alexandra Maria Lara kam in Begleitung ihres Mannes Sam Riley zur Premiere.

Ab 7.November um 15 Uhr ist der Film endlich in voller Länge auf www.move-on-film.de zu sehen. Zuvor wurde er in den vergangenen zwei Monaten in acht Episoden nach und nach den internationalen Film-Fans im Netz  gezeigt.

Im Roadmovie reist  Mads Mikkelsen in der Rolle eines Geheimagenten durch acht Länder und muss einen mysteriösen Koffer zu einem ihm unbekannten Bestimmungsort bringen. Alexandra Maria Lara, als seine Chefin, weist ihm dabei mit geheimnisvollen Botschaften den Weg.

 


Über Deutsche Telekom AG

Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter