GIBSON: Gelungener Messestart mit Min-ETune, Rudolf Schenker und den Robotern von Compressorhead

  • Rudolf Schenker präsentiert sein Signature-Modell und rockt mit den Robotern
  • Diese Woche zu Gast bei Gibson: Kuddel (Die Toten Hosen), Nick Howard u.a.

Frankfurt, 10. April 2013 – Mehr Metal geht nicht! Gibson, die Kultmarke aus Nashville, Tennesse liefert mit der härtesten Band der Welt, den Robotern von Compressorhead den Hingucker der diesjährigen Frankfurter Musikmesse. Rudolf Schenker, Gitarrist der Scorpions präsentiert seine Gibson Flying V Signature Gitarre auf der Bühne der Roboter Band. Vom 10 – 13. April präsentieren Gibson und weitere Hersteller der Markenfamilie neue Produkte und Innovationen,  wie die revolutionäre Tuning-Innovation Min-ETune.Alle Gibson Highlights am Stand Halle 4.0 F67.

Ausschließlich aus Stahl und Technik bestehen, die Roboter Fingers, Bones und Stickboy alias Compressorhead. Sie spielen Songs von Motörhead, Rage Against the Machine und AC/DC. Ihre Möglichkeiten sind unbegrenzt, der Drummer hat vier Arme, der Gitarrist 78 Finger. Gibson hat das metallische Trio für die Musikmesse nach Frankfurt geholt und mit echten Flying V ausgestattet. Die komplizierte Technik hinter diesem Metal-Spektakel kommt von den Berliner Technikliebhabern „Kernschrott“.

„Ich habe damals ein Plakat mit einer Flying V gesehen und zu meinem Bruder gesagt: Diese Gitarre die muss ich spielen. Der Hammer!“, so Rudolf Schenker über das Gibson Kultmodell. Heute stellte der Scorpions-Gitarrist gemeinsam mit Gibson CEO, Henry Juszkiewicz seine Signature-Guitar vor.

Neben weiteren Signature-Modellen von Joe Perry (Aerosmith) und Chris Cornell (Soundgarden) wird die Tuning-Innovation Min-ETune vorgestellt. Das System stimmt die Gitarre automatisch und exakt auf sämtliche Tunings.

Gäste bei Gibson in den kommenden Tagen sind: Kuddel (Die Toten Hosen), Nick Howard (Sieger The Voice of Germany), Matt Heafy (Trivium), The Broilers, Finn Martin, The Brew und The Love Bülow.

 

Presselinks

Das Gibson-Programm finden Sie unter http://musik.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/events/special/Gibson.html

Bild- und Videomaterial von der Frankfurter Musikmesse finden Sie unter https://www.dropbox.com/sh/2i0112cooawga9d/p6yW6s5LoC

Allgemeine Informationen zu Gibson unter www.gibson.com/press


Über Gibson Brands

Gibson Brands, eines der schnell wachsenden Unternehmen in der Musikindustrie, wurde 1894 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Nashville, TN. Gibson weist ein Portfolio mit über 100 bekannten Markennamen auf, angefangen mit der weltbekannten Gitarrenmarke Gibson. Andere Marken sind unter anderem Epiphone, Onkyo, Wurlitzer, TASCAM, Steinberger, Baldwin, Hamilton, TEAC, TASCAM Professional Software und Esoteric. Innovation und Spielerlebnis, das begeistert, sind die zentralen Werte aller Marken der Gibson-Familie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter