Vatertagsaktion in Berlin und München: Uber liefert OUTFITTERY-Geschenkboxen aus

Berlin, 22. Mai 2017  Am 25. Mai ist wieder Vatertag! Damit es sich die Herren der Schöpfung an diesem Tag besonders gut gehen lassen können, haben sich das Technologieunternehmen Uber und der führende Personal Shopping Service für Männer OUTFITTERY für diesen Anlass zusammengetan. Uber wird am Donnerstag in Berlin und München Geschenkboxen von OUTFITTERY ausliefern – solange der Vorrat reicht. Und zwar nicht mit dem Bollerwagen, sondern im luxuriösen Uber! In den OUTFITTERY-Boxen befinden sich verschiedene Geschenke für IHN zum Vatertag, wie z.B. Grillzubehör, einige modische Accessoires und weitere Überraschungen – und das alles kostenlos per Uber-App an den Wunschort!

In Berlin wird Günther Krabbenhöft, bekannt als Deutschlands „ältester Hipster“ oder „World’s Classiest Man“, zwischen 14 und 15 Uhr die ersten Boxen in einem Uber höchstpersönlich ausliefern. Der stets vorbildlich elegant gekleidete 71-Jährige wurde durch ein Streetstyle-Foto im Sommer 2015 über Nacht zur weltweit gefeierten Stilikone und fungiert seither als Stilmuse für OUTFITTERY.

 

Die Aktion im Überblick:
WANN: Donnerstag, den 25. Mai 2017 (Vatertag) zwischen 14 und 18 Uhr

WAS: Uber liefert in Berlin und München nach Bestellung über die Uber-App je eine OUTFITTERY-Geschenkbox zum Vatertag mit verschiedenen Artikeln zum Grillen, Genießen und um einfach gut auszusehen. Mit ein bisschen Glück übergibt Günther Krabbenhöft persönlich die Box in Berlin! Die OUTFITTERY-Boxen werden ausgefahren, solange der Vorrat reicht.

WIE: Am Donnerstag zwischen 14 und 18 Uhr die Uber-App öffnen und den Pop-Up in der App anklicken. Dann einfach den Abholort festlegen und ein Uber bestellen! Sobald der Fahrer die Bestellung angenommen hat, wird die OUTFITTERY-Box ausgeliefert!

Die ausführliche Presseinformation sowie Bildmaterial gibt es hier.


Über Uber

Uber ist ein Technologieunternehmen, das Menschen über eine Smartphone-App weltweit mit On-Demand-Angeboten verbindet. Derzeit schafft die App ihren Nutzern Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten, zu Essenslieferdiensten sowie zu Fracht- und Kurierdiensten. Uber ist gegenwärtig in mehr als 600 Städten in 77 Ländern der Welt aktiv und revolutioniert dort die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter