Hier spielt die Musik! Midem richtet Spotlight auf Künstler und Kreativität

+ Musiker im Fokus der internationalen Musikmesse
+ Erstklassige Programme bieten Grundlage für die Entstehung neuer Musik
+ Internationale Künstler nehmen live in den Dynaudio-Studios auf
+ Der deutsche Popstar Namika wird zur globalen Songwriterin
+ Weltpremiere: Dokumentarfilm über das Jamaika-Kollektiv „Inna de Yard”
+ Bild- und Pressematerial zum Download hier: bit.ly/Midem2019_Presse

Paris, 15. Mai 2019 – Ob jamaikanische Musiklegenden oder die deutsche Pop-Sensation Namika, die zum internationalen Songwriting-Star wird: Die Spotlights der Midem werfen ihr Licht dieses Jahr mehr als je zuvor auf Musiker, Kreative und die Talente von morgen. An vier Tagen treffen großartige Nachwuchskünstler auf internationale Größen der Musikindustrie, um gemeinsam Musik zu kreieren, Talente zu fördern und am Midem Beach rund um die Uhr Live-Musik zu präsentieren.

Musikgeballtes Rahmenprogramm
Das Herzstück der 53. Ausgabe der Midem bilden die Musikschaffenden. Um genau diese zu fördern und der Musik eine Plattform zu bieten, hält die Messe zahlreiche Programme bereit. Erstmalig wird es in diesem Jahr das Artist Hub geben, ein Ort, an dem Künstler an der Seite von Musikgrößen wie Blur-Drummer David Rowntree, Lady Gaga-Produzent DJ White Shadow sowie Experten von u. a. Beatport, Songkick und Sony/ATV alles über Talentförderung und Musikvermarktung erfahren, sich vernetzen und an neuen Ideen arbeiten können. Ein weiteres Debüt in diesem Jahr feiern die Studio Sessions von Dynaudio. In den voll ausgestatteten Studios werden internationale Künstler in exklusiven Recording Sessions live neue Songs aufnehmen und das Publikum an ihrem kreativen Prozess teilhaben lassen. Im Artist Accelerator-Programm erhalten junge Talente Zugang zu einem umfassenden Mentoring-Programm und die Möglichkeit, sich vor Experten der Branche vorzustellen.

Namika wird zum globalen Songwriting-Star
Laut ihrem Mega-Hit „Je ne parle pas français” spricht Namika gar kein französisch, was die deutsche Sängerin jedoch nicht daran hinderte, es als eine von 15 Musikern aus der ganzen Welt ins Midem Songwriting Camp zu schaffen. In Zusammenarbeit mit Universal Music Publishing treffen sich während der vier Messetage herausragende und innovative Songwriter und Produzenten, um gemeinsam an neuen Songs zu arbeiten. Die Top 10 der exklusiven Tracks werden in einer eigenen Session im Palais des Festivals live performt.

Buena Vista Social Club á la Jamaika
Musik funktioniert bei der Midem aber nicht nur auf der Bühne. Am 06. Juni wird die Messe die Weltpremiere des Dokumentarfilms „Inna de Yard” präsentieren. Der Oscar-nominierte Filmregisseur Peter Webber begleitete das gleichnamige Kollektiv bestehend aus legendären Musikgrößen und jungen Musikern aus Jamaika bei der Produktion ihres ebenfalls gleichnamigen Albums „Inna de Yard”. Entstanden ist ein emotionaler Film, der die Seele der jamaikanischen Musikkultur direkt auf die Leinwand projiziert. Im Anschluss an das Screening wird das Kollektiv live am Midem Beach performen.

Treibende Kraft hinter der Idee, die Musiker in den Fokus der Midem zu rücken, ist Director Alexandre Deniot: „Die Midem war traditionell ein Treffpunkt für Verleger, Labels und Anwälte, die alle für den wirtschaftlichen Erfolg der Branche unerlässlich sind, aber wir müssen uns auch auf die Künstler konzentrieren, die die Musik kreieren, auf der das gesamte Geschäft basiert. Das Suchen und Fördern neuer Talente ist von zentraler Bedeutung für die Zukunft unserer Branche. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr Künstler und Kreative ins Zentrum der Midem stellen und damit zur Unterstützung des Nachwuchses beitragen können.”


Über Midem

Heimat der globalen Musik-Community – die Midem ist das weltweit führende Musikereignis, das die internationale Musikszene zusammenbringt, verbindet und dabei den Austausch der globalen Musik-Community fördert, um die Zukunft der Musik zu gestalten. Im Rahmen eines ereignisreichen viertägigen Programms, bestehend aus Konferenzen, Wettbewerben, Networking-Events und Live-Performances, treffen sich Musikschaffende, führende Technologieunternehmen, Marken und Talente, um die durch Leidenschaft geprägte Beziehung zwischen Mensch und Musik zu bereichern, das Engagement des Publikums zu transformieren und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter