nexible unter den Top 100 der Business Punk Watchlist 2019

Bild: nexible Geschäftsführer John-Paul Pieper © nexible

Düsseldorf, 06.12.2018 – CEO John-Paul Pieper hat es in der Business Punk Watchlist 2019 stellvertretend für nexible in der Rubrik „Finance & Insurance“ auf Platz 7 geschafft.

Als Tochter der Ergo wurde nexible 2017 als volldigitaler Versicherer gegründet. Zunächst ist nexible mit einer Kfz-Versicherung, die ausschließlich online abschließbar und verwaltbar ist gestartet. In diesem Jahr soll die erste internationale Expansion nach Österreich erfolgen. Darüber hinaus werden in den kommenden Monaten weitere Produkte und Services entwickelt. Der Start in Deutschland und die konsequente digitale Ausrichtung bescherten nexible den Platz in den Top 100 der Business Punk Watchlist 2019.

Jedes Jahr wird diese von der Redaktion der Business Punk als Indikator für die kommenden Big Player im jeweiligen Umfeld zum Jahresende erstellt. Die Liste ist ein Querschnitt aus Unternehmern und Unternehmen aus allen Wirtschafts- und Lebensbereichen.

nexible arbeitet daran, Pionierarbeit bei der Digitalisierung der Versicherungsbranche zu leisten und steht für so wenig Versicherung wie möglich. nexible möchte seinen Kunden möglichst einfache, schnelle und unkomplizierte Versicherungslösungen bieten.

Weitere Informationen unter: www.nexible.de


Über nexible

nexible ist ein volldigitaler Versicherer. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf ging 2017 mit einer Kfz-Versicherung an den deutschen Markt, die mit einem schnellen Online-Abschluss, monatlicher Kündigung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet. Verbesserungen und Wünsche der Kunden werden schnell umgesetzt und nexible so kontinuierlich weiterentwickelt. Im April 2019 expandierte nexible nach Österreich. Für die Zukunft sind weitere Versicherungsprodukte geplant.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter