Steve Lillywhite zu Gast im Abbey Road Institute Deutschland

 

  • Musikproduzentenlegende gewährt am 28. und 29. Oktober in den Abbey Road Institutes Frankfurt und Berlin Blicke hinter die Kulissen des Musikbusiness
  • Teilnahmeplätze für den kostenfreien Vortrag begrenzt
  • Alle Informationen zum Abbey Road Institute im Web auf abbeyroadinstitute.com

 

Die Liste der von ihm produzierten Alben ist lang. Für Beautiful Day von U2 erhielt er 2000 den begehrten Grammy in der Kategorie „Record of the year“, 2005 bekam er den Grammy in der Kategorie „Producer of the year, Non-Classic“. Drei weitere Grammys und unzählige Produktionen mit namhaften Künstlern und Bands wie beispielsweise The Rolling Stones, Ultravox, Peter Gabriel, Jason Mraz, The Killers, Siouxsie an the Banshees, Joan Armatrading, Climie Fisher, The Pretenders, Counting Crows und Dave Matthews Band kann sich der Erfolgsproduzent auf seine Fahnen schreiben.

Der britische Sänger Morrissey, ehemaliger Frontman der in den 1980er Jahren stilbildenden und erfolgreichen Indie-Rock-Band The Smiths, sagte 1997 in einem Radiointerview über Steve Lillywhite: „He’s incredibly gifted. It’s been a great pleasure and enlightenment to work with him. It’s an atmosphere, it’s positivity, and it’s a matter of drawing the best out of everybody.“

Für seine Verdienste um die Musik wurde Lillywhite 2012 als Commander of the British Empire (CBE) in den Adelsstand erhoben.

Am 28. Oktober ist Steven „Steve“ Lillywhite ab 18 Uhr für einen Vortrag zu Gast im Abbey Road Institute Frankfurt, am 29. Oktober im Berliner Abbey Road Institute. Dabei gewährt er exklusive Einblicke in die Arbeit eines weltweit erfolgreichen Musikproduzenten. Neben sicherlich der ein oder anderen Anekdote aus seinem Leben, wird der heute 60-Jährige spannende Tipps und Kniffe zu den Themen Recording, Mixdown und Mastering geben. Natürlich bleibt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch genug Zeit, dem Profi Fragen zu stellen und mit ihm zu diskutieren. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Die Teilnahmeplätze für diesen exklusiven und kostenfreien Vortrag sind begrenzt und können über folgende Links bei Eventbrite gebucht werden:

Frankfurt, 28. Oktober ab 18 Uhr: http://bit.ly/1Mdzlcs

Berlin, 29. Oktober ab 18 Uhr: http://bit.ly/1FWzks5

Informationen zum Abbey Road Institute auf abbeyroadinstitute.com

 

Über das Abbey Road Institute

Das Abbey Road Institute ist ein neues Ausbildungsinstitut der Abbey Road Studios und beschäftigt sich inhaltlich mit der Musikproduktion und dem Sound-Engineering. Die Bildungseinrichtung bietet Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern einen attraktiven Mix aus Theorie und praktischer Ausbildung auf höchstem Niveau. Der Lehrplan unterscheidet drei Hauptbereiche: Musiktheorie & Produktion, Sound-Engineering & Akustik sowie Management & Musik-Business. Im Rahmen des Lehrgangs wird auf die umfangreiche technische und richtungsweisende Ausstattung der Abbey Road Studios zurückgegriffen. Dabei lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur, welches Equipment und welche Technologien es gibt, sondern auch, wie diese optimal eingesetzt werden. Bei der Ausbildung handelt sich um Vollzeitlehrgänge, die über einen Zeitraum von 48 Wochen durchgeführt werden. Der Kurs schließt mit dem „Advanced Diploma in Music Production and Sound Engineering“ ab.

Auf der Website des Abbey Road Institute finden sich nähere Informationen zu den Inhalten, den Startzeiten, den Zulassungsvoraussetzungen und Kosten des Kurses: abbeyroadinstitute.com

 

Über die Abbey Road Studios

Die Abbey Road Studios sind die wohl bekanntesten Aufnahmestudios der Welt und eine Ikone der Musikindustrie. Sie sind die Geburtsstätte zahlloser erfolgreicher Produktionen und brachten viele wegweisende Aufnahmetechniken hervor. Zahlreiche bekannte Künstler haben hier schon aufgenommen, darunter die Beatles, Pink Floyd, Kanye West, Elton John, Frank Ocean, Elbow, Lady Gaga und Adele. Die Abbey Road Studios beherbergen auch einige Masteringsuiten. Die letzten Projekte, die hier durch preisgekrönte Toningenieure gemastert oder remastert wurden, sind u.a. Alben von M.I.A, Johnny Marr, Iggy Azalea, Grace Jones, My Bloody Valentine und Ed Sheeran. Darüber hinaus bieten die Abbey Road Studios eine Reihe weiterer Dienstleistungen wie z.B.  Online-Mixing und Online-Mastering an. Zusätzlich werden Audioprodukte für professionelle und semiprofessionelle Anwender offeriert. Dazu gehören neben Aufnahme-Equipment für Studiorecording auch Produkte für den Liveeinsatz, Archivierung oder den Videoservice. Die Musik, die in den Abbey Road Studios aufgenommen, gemischt und gemastert wurde, hat über die vielen Jahre hinweg zahllose Preise gewonnen, so z.B. BRIT Awards, BAFTAS, Oscars, GRAMMYs, Golden Globes und Gramophone Awards.


Über Abbey Road Institute

Das Abbey Road Institute ist ein neues Ausbildungsinstitut der Abbey Road Studios und beschäftigt sich inhaltlich mit der Musikproduktion und dem Audioengineering. Die Bildungseinrichtung bietet Kursteilnehmern einen attraktiven Mix aus Theorie und praktischer Ausbildung auf höchstem Niveau.

Der Lehrplan unterscheidet drei Hauptbereiche: Musiktheorie & Produktion, Audio Engineering & Akustik sowie Management & Musik-Business. Im Rahmen des Lehrgangs wird auf die umfangreiche, technische und richtungsweisende Ausstattung der Abbey Road Studios zurückgegriffen. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur, welches Equipment und welche Technologien es gibt, sondern auch, wie diese optimal eingesetzt werden. Bei der Ausbildung handelt sich um Vollzeitlehrgänge, die über einen Zeitraum von 48 Wochen durchgeführt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter