18.05.2022

Beethoven X wird ausgezeichnet – Kruger Media gewinnt für die Deutsche Telekom

  • Internationaler Deutscher PR-Preis
  • Deutscher Digital Award
  • German Brand Award
  • Best of Content Marketing Award
  • Deutscher Preis für Onlinekommunikation

„Beethoven X“ – Eine einzigartige Darbietung

Bereits im Frühjahr 2019 wurde ein Team aus zehn internationalen Musikern und Expert:innen für künstliche Intelligenz (KI) sowie Wissenschaftlern des Beethoven-Haus Bonn zusammengestellt. Ihr Auftrag: die letzte Sinfonie Ludwig van Beethovens zu einem würdigen Abschluss zu komponieren. Eigens für das Projekt wurde die Beethoven X-KI programmiert, trainiert und weiterentwickelt. 10.000 Musikstücke und zwei Millionen Noten später stand im Oktober 2020 die finale Komposition, die von 57 Musiker:innen an 18 verschiedenen Instrumenten eingespielt wurde. Aufgrund der Pandemie musste die Uraufführung mehrfach verschoben werden. Am 9. Oktober 2021 begeisterte die glanzvolle Uraufführung schließlich rund 800 Gäste im Telekom Forum Bonn.

Kommunikation im Zeichen der Aufklärung

Um Vorbehalte gegen Innovationen und KI abzubauen, ist Aufklärungsarbeit der Schlüssel zum Erfolg. Die Kommunikationsstrategie von Beethoven X hat das erfolgreich unter Beweis gestellt. Mit dem Fokus auf kritische Auseinandersetzungen und die Einbindung facettenreicher Expert:innen aus Musik, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Informatik konnte das Projekt immer wieder neue, reichweitenstarke Diskurse initiieren. Damit setzt Beethoven X nicht nur einen Meilenstein für die klassische Musik, sondern auch neue Maßstäbe zum Abbau gesellschaftlicher Berührungsängste.

 

Internationaler Deutscher PR-Preis 2022

Herausragende Leistungen in der Kommunikation werden von der Deutschen Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis ausgezeichnet. In der Kategorie „Technologie und Innovation“ hat Kruger Media dieses Jahr für die Deutsche Telekom und „Beethoven X – The AI Project“ die renommierte Auszeichnung erhalten.

Gewinner der Kategorie: Technologie und Innovation

Begründung der Jury:

Mit Beethoven X wollte die Telekom zum Nachdenken über KI und das Verhältnis von Mensch und Maschine anregen, Vorurteile und Berührungsängste abbauen. Dafür nutzte das Unternehmen Beethovens 250. Geburtstag. Die in Bruchstücken vorliegende 10. Sinfonie wurde von einer Künstlichen Intelligenz vollendet und zur Uraufführung gebracht. Das Ergebnis: 700 Medienberichte, eine gewichtete Reichweite von 422 Millionen und nachhaltige Diskussionsanstöße zu KI.

Deutscher Digital Award 2022

Beim Deutschen Digital Award besteht die Jury aus kreativen Köpfe der Werbebranche, Unternehmen und der Fachpresse. Sie tauchen in die Kampagnen ein und zeichnen die digitalen Lösungen aus. Hier konnte das einzigartige Projekt in gleich zwei Kategorien überzeugen. Kruger Media nahm so für die Deutsche Telekom Preise in Silber und Bronze mit nach Hause.

Silber in der Kategorie: Digital Campaign

Bronze in der Kategorie: Cross-Media Campaign

 

German Brand Award 2022

Best of Best in der Kategorie: Brand Impact of the Year

Begründung der Jury:

Zu Beethovens 250. Geburtstag faszinierte die Telekom mit einem spektakulären Musikprojekt, das endlich das zu Ende führte, was dem großen Komponisten selbst nicht mehr vergönnt gewesen war – die Vollendung seiner zehnten Sinfonie. Hierfür brachte die Telekom weltweit führende KI- sowie Musikexpertinnen und -experten in Harvard zusammen, die in gemeinsamer Arbeit eine völlig neue Art von KI entwickelten. Diese machte es möglich, an das musikalische Genie Beethoven anzuknüpfen und sein Werk würdig zu beenden. Die feierliche Welt-Uraufführung in der Hamburger Elbphilharmonie wurde zum gesellschaftlichen Ereignis, das ein gewaltiges Medienecho nach sich zog, die ganze Welt begeisterte und emotional berührte. Eine fantastische Idee, die perfekt zum Markenkern »Erleben, was verbindet« passt und zum Impact einer großen deutschen Marke wurde.

Gold in der Kategorie: Brand Communication – Digital Campaign

Begründung der Jury:

Was bislang als unvorstellbar galt, lässt die Telekom mit einem Team aus internationalen Musik- und Technikexpertinnen und -experten sowie einer revolutionären KI in einem sensationellen Event erlebbare Wirklichkeit werden: die Vollendung von Beethovens 10. Sinfonie! Ob das Werk der Vorstellung des berühmten Komponisten entsprochen hätte, lässt sich zwar nicht mehr feststellen. Doch allein der ambitionierte Versuch war ein über alle Maßen faszinierendes musikalisches Projekt, das global für Aufmerksamkeit und Begeisterung sorgte und dazu führte, dass Beethovens 10. Sinfonie für alle Zeiten untrennbar mit der Marke »Magenta« verknüpft sein wird.

 

Best of Content Marketing Award 2022

Die Preisträger des Best of Content Marketing Award werden ebenfalls durch eine Fachjury verliehen. Insgesamt verleiht die Jury den begehrten BCM-Würfel 48 Mal in Gold. Gewürdigt werden Agenturen und Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die herausragende Arbeiten im Bereich Content Marketing geleistet haben.

Gold in der Kategorie: Content Campaign

 

Deutscher Preis für Onlinekommunikation 2022

Auch beim wichtigsten Digital Award des Jahres, dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation, zählt die Deutsche Telekom erneut zu den Gewinnern. Die Experten-Jury zeichnete Beethoven X – The AI Project für eine digitale Umsetzung voller Innovation und Kreativität in der Kategorie „Multichannel Communications“ aus.

Gold in der Kategorie: Multichannel Communications

Begründung der Jury:

Für Beethovens 250. Geburtstag entwickelt die Telekom mit einem Team aus internationalen Expert*innen eine revolutionäre Künstliche Intelligenz und vollendet die bis dato unvollendete 10. Sinfonie. Erstmals kann diese Technologie auf dem Niveau eines Meisters komponieren – ein Meilenstein. Die Kampagne löst ein weltweites Medienecho aus und erreicht eine signifikante Steigerung der Markenwerte.

 

Teile diesen Post

Ronny Buruck

Social Media Assistant

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.