Startschuss für das Banking von morgen: Fiducia & GAD IT AG lädt zum Zukunftskongress FINTROPOLIS

+ Am 11. und 12. Oktober wird das Kraftwerk Berlin zur “Werk.Stadt der Zukunft“
+ Programminhalte: Leben, Arbeiten, Banken und Sicherheit in der Zukunft
+ Mehr als 70 interaktive Workshops, Impulsvorträge, Panels und Praxis Sessions
+ Bestätigte Speaker: Sascha Lobo, Chin Meyer, Suzanne Grieger-Langer
+ Involvierte Unternehmen: Zalando, Foodora, Handelsblatt, BVR und Autoscout24

Berlin, 25. Juli 2018 – Bist du zukunftsbereit? Die Fiducia & GAD IT AG – Dienstleister für Informationstechnologie der genossenschaftlichen FinanzGruppe – lässt mit FINTROPOLIS eine Werk.Stadt der Zukunft entstehen! Ab sofort startet die Registrierungsphase für die Premiere des zweitägigen Events, das zu den Themen Leben, Arbeiten und Banken in der Zukunft am 11. und 12. Oktober 2018 im Kraftwerk Berlin stattfindet. Innovative Lösungsansätze, Strategien zur digitalen Sicherheit und die neusten Technologien dieser drei Themenbereiche – all dem bietet FINTROPOLIS eine virtuelle und reale Plattform.

Programminhalte: Leben, Arbeiten, Banken und Sicherheit in der Zukunft
Kaum ein Bereich wird derzeit so stark von der Digitalisierung geprägt wie die Arbeitswelt der Banken – die Informationstechnologie gilt dabei als zentraler Erfolgsfaktor für die Finanzbranche. Hierbei steht die Fiducia & GAD als IT-Experte an der Seite der Banken. Mit der kostenfreien Teilnahme an FINTROPOLIS bietet sie ihren Kunden – den MitarbeiterInnen der Genossenschaftsbanken – die Möglichkeit, sich intensiv mit dem digitalen Wandel auseinanderzusetzen, Potenziale und Gefahren zu erkennen sowie neue Strategien zu erlernen. Der Fokus liegt dabei sowohl auf ihrem Fachgebiet der Banken als auch auf dem Leben und Arbeiten in der Zukunft und der übergreifenden Thematik der digitalen Sicherheit.

Mehr als 70 interaktive Workshops, Impulsvorträge, Panels und Praxis Sessions
Nicht nur branchenspezifische Fragen werden in den prall gefüllten zwei Tagen von FINTROPOLIS beleuchtet: Die rund 800 digital-affinen TeilnehmerInnen des Zukunftskongresses erwartet ein breites Themenspektrum mit über 70 Programmpunkten, Exponaten und Experten aus unterschiedlichen Branchen. Digitalisierungsexperte Sascha Lobo, Wirtschaftsprofilerin Suzanne Grieger-Langer und Finanzkabarettist Chin Meyer teilen ihre Expertise und Erfahrungen auf der großen Bühne. In einem Panel zur Disruption und Revolution digital transformierter Branchen stellen Unternehmen wie Zalando, Foodora, Handelsblatt oder Autoscout24 ihre Geschäftsmodelle und Strategien vor. Und in Workshops und Praxis Sessions zu Themen wie Sharing Economy, Mobilität, Künstliche Intelligenz, Blockchain, Phishing oder Cybercrime können TeilnehmerInnen selbst aktiv werden.

 

PRESS KIT: bit.ly/FINTROPOLIS_2018
Informationen zu FINTROPOLIS: fintropolis.de
Informationen zur Fiducia & GAD IT AG: fiduciagad.de
Facebook: facebook.com/fintropolis
Instagram: instagram.com/fintropolis


Über Fiducia & GAD IT AG

Die Fiducia & GAD IT AG ist der Dienstleister für Informationstechnologie der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Das Unternehmen mit Verwaltungssitz in Karlsruhe und Münster sowie Niederlassungen in München, Frankfurt und Berlin beschäftigt in der Unternehmensgruppe gegenwärtig mehr als 6.600 Mitarbeiter, die gemeinsam einen Jahresumsatz von rund 1,5 Milliarden Euro erwirtschaften. Zum Kundenkreis der Fiducia & GAD zählen alle rund 900 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland, die Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe sowie zahlreiche Privatbanken und Unternehmen anderer Branchen, darunter auch der ADAC. Die Fiducia & GAD betreut 169.000 Bankarbeitsplätze, verwaltet knapp 82 Millionen Kundenkonten und stellt mit bundesweit gut 34.000 eigenen Selbstbedienungsgeräten flächendeckend auch die reibungslose Bargeldversorgung sicher. In ihren vier Hochsicherheitsrechenzentren betreibt die Fiducia & GAD derzeit die beiden Bankverfahren „agree21“ und „bank21“.

Weitere Pressemitteilungen von Fiducia & GAD IT AG

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter