SoundCloud launcht SoundCloud Go in Deutschland

Der neue Abo-Service bietet den weltweit größten und vielfältigsten Katalog voller Musik etablierter und aufstrebender Künstler sowie ein werbefreies Musikerlebnis, das offline genutzt werden kann.

Berlin, 07. Dezember – SoundCloud, die weltweit offenste, authentischste und User-getriebene Streaming-Plattform, hat heute den Launch ihres neuen Abo-Services SoundCloud Go in dem Land bekannt gegeben, in dem alles begann: Deutschland.

Von den größten Namen bis zu den spannendsten Newcomern: SoundCloud Go bietet Musikliebhabern Zugang zu mehr als 135 Millionen Tracks – und damit zum größten Musikkatalog der Welt. Intuitive Features helfen dabei, noch mehr auf SoundCloud entdecken zu können. Spätestens der Zugang zu einer globalen Community gestattet es Musikfans, mit SoundCloud Go ein einzigartiges Hörerlebnis zu genießen.

soundcloud-go-in-app

 

Das beinhaltet SoundCloud Go:

Da 30 Millionen Tracks einfach nicht genug sind, ermöglicht SoundCloud Go Zugang zum größten und abwechslungsreichsten Musikkatalog der Welt, der die bekanntesten und etablierten Künstler ebenso beinhaltet, wie die heißesten, vielversprechendsten Newcomer.SoundCloud Go ist ein werbefreies, ununterbrochenes Hörvergnügen. Ob im Zug oder außerhalb des Netzes: Die Offline-Funktion erlaubt es, Musik immer dahin mitzunehmen, wo man sich gerade befindet.

SoundCloud Go kostet 9,99 Euro pro Monat. iOS-Nutzer zahlen 12,99 Euro, können den App Store-Aufpreis jedoch umgehen, indem sie soundcloud.com/go besuchen.

 

„Es war ein großes Jahr für SoundCloud, das mit dem Launch von SoundCloud Go in unserem Heimatland nun seinen Höhepunkt erreicht“, sagt Alexander Ljung, Mitgründer und CEO von SoundCloud.
„Deutschland war in den vergangenen zehn Jahren ein besonderes Zuhause für uns – in erster Linie wegen seiner immer weiterwachsenden Bedeutung als Tech-Standort und seiner unglaublichen Musikszene. Beides hat das stetige Wachstum von SoundCloud inspiriert und vorangetrieben. Da SoundCloud in Deutschland bereits von einem großen Publikum genutzt wird, freuen wir uns sehr, mit SoundCloud Go nun hier den weltgrößten, abwechslungsreichsten Musik-Streaming-Service mit all seinen intuitiven Funktionen auf den Markt zu bringen.“

Der kostenfreie Service von SoundCloud wird ebenfalls erhalten bleiben, künftig jedoch um eine Reihe von Werbemöglichkeiten ergänzt. So garantiert SoundCloud, dass Künstler für die Werke, die sie hochladen, auch vergütet werden können.

SoundCloud und International Copyright Enterprise (ICE), ein Lizenz- und Verarbeitungsdienst, haben im November 2016 eine Vereinbarung getroffen, welche die Online-Rechte des Musik-Repertoires der GEMA in Deutschland betrifft. Der Deal umfasst kreative, kommerzielle und promotende Möglichkeiten für ihre Künstler, Songwriter, Komponisten und Musikverlage. Diese Möglichkeiten stellen sicher, dass leidenschaftliche Musikliebhaber weiterhin Zugang zu SoundClouds stetig wachsendem Katalog voller einzigartiger Inhalte erhalten, während geklärt ist, dass die Rechteinhaber für ihre Arbeit bezahlt und respektiert werden.

SoundClouds kostenloser Service wird künftig unter anderem durch Audio-Werbung, Native In-Stream-Advertising, horizontale und vertikale Video-Werbung, promotete Profile und Creator-Partnerschaften unterstützt. All diese Werbeformate wurden entworfen, um sie nahtlos in das SoundCloud-Erlebnis einzufügen und Marken auf vielfältige Art und Weise einer neuen, höchst engagierten Zielgruppe zugänglich zu machen. Ihre Einführung garantiert Nutzern, SoundCloud weiterhin kostenfrei nutzen zu können, während Urheber die Möglichkeit erhalten, für die Werke bezahlt zu werden, die sie hochladen. SoundCloud Go-Abonnenten können die Werbung ausschalten und so ununterbrochen Musik genießen.

Pressekontakt Deutschland:

Annelie Beccu
Telefon: +49-30-3064548-0
E-Mail: annelie.beccu@kruger-media.de

Download Pressematerial:

http://bit.ly/SoundCloudDE

 

Über SoundCloud Go

SoundCloud ist zurzeit in den USA, Großbritannien, Irland, Frankreich, Australien, Neuseeland, Kanada und Deutschland über seine bereits existierende App im iOS App Store und bei Google Play sowie im Internet unter soundcloud.com erreichbar. Abonnenten können den Service zunächst 30 Tage lang gratis testen. Danach wird eine monatliche Gebühr in Höhe von 9,99 Euro fällig. Alle aktiven Pro-Unlimited-Creator-Abonnenten erhalten einen Rabatt von 1,99 Euro.
Die Einführung von SoundCloud Go markiert den nächsten signifikanten Schritt in SoundClouds anhaltendem Engagement, sein Urheber-Netzwerk zu vergüten. Im August 2014 launchte das Unternehmen sein Werbeprogramm bereits in den USA, um sicherzustellen, dass seine Creator-Community die Möglichkeit erhält, Geld mit dem Material zu verdienen, dass sie mit der Welt teilt. Mit der Einführung der Hörer-Abonnements führt SoundCloud seine Arbeit an dem weltweit fortschrittlichsten Vergütungssystem für Musiker fort. Durch Partnerschaften mit der Musikindustrie und Dank seiner konkurrenzlosen Position im Bereich des Musik-Streamings, konnte SoundCloud große Schritte in Richtung eines einzigartigen Systems machen, in dem alle Formen kreativen Ausdrucks – vom klassischen Track hin zum neuen Remix – Erfolg haben können, während sichergestellt ist, dass die Rechteinhaber respektiert und für ihre Arbeit entlohnt werden. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier: https://soundcloud.com/go

Über SoundCloud

SoundCloud ist der weltweit offenste und authentischste Streamingdienst, der User-getrieben ist. Seit 2008 ermöglicht er seinen Nutzern, die größte Musik-Zusammenstellung eines vielfältigen Urheber-Netzwerks zu entdecken und zu genießen. SoundCloud ist wohlbekannt für seine einzigartigen Inhalte, für seine Features, die sowohl das Teilen von Musik als auch das direkte Verbinden mit den Künstlern möglich machen, sowie für das Zutage bringen von bahnbrechenden Tracks, seltenen Demos, Podcasts und vielem mehr. Das wird durch eine offene Plattform ermöglicht, die Inhaltsersteller direkt mit ihren Fans auf der ganzen Welt verbindet. Musiker und Kreative, die Audio-Formate erstellen, können SoundCloud nutzen, um ihren Content mit einem weltweiten Publikum zu teilen und sofortiges Feedback aus der Community zu erhalten. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier: http://soundcloud.com

Über ICE (International Copyright Enterprise)

ICE wurde 2015 als ein gemeinsamer Lizenz- und Verarbeitungsdienst der drei Verwertungsgesellschaften GEMA (Deutschland), PRS for Music (United Kingdom) und STIM (Schweden) gegründet. Unter dem Dach des Joint Ventures fließen die Dokumentation von Urheberrechten, die Lizenzierung digitaler Musikanbieter und die Verarbeitung von digitalen Nutzungsmeldungen zusammen. Mit diesem integrierten Lizenz- und Verarbeitungsservice vereinfachen GEMA, PRS for Music und STIM den Umgang mit den stetig wachsenden Datenmengen, die durch die große Zahl individueller Musiknutzungen über digitale Musikdienste entstehen.

Seit 2016 bietet ICE Musiknutzern das Online-Repertoire von GEMA, PRS for Music und STIM europaweit aus einer Hand an. D.h. digitale Musikdienste erwerben von ICE eine gebietsübergreifende Lizenz für das Gesamtrepertoire der drei Partner. ICE nimmt die Rechte gegenüber digitalen Musikdiensten im Namen von GEMA, PRS for Music und STIM wahr. Die Verarbeitung der Nutzungsmeldung sowie die Abrechnung erfolgt für alle drei Verwertungsgesellschaften bei ICE. Damit profitieren Urheber und Verlage von einer fairen Vergütung für die Nutzung ihrer Werke. www.icerights.com


Über SoundCloud

SoundCloud ist der weltweit offenste und authentischste Streamingdienst, der User-getrieben ist. Seit 2008 ermöglicht er seinen Nutzern, die größte Musik-Zusammenstellung eines vielfältigen Urheber-Netzwerks zu entdecken und zu genießen. SoundCloud ist wohlbekannt für seine einzigartigen Inhalte, für seine Features, die sowohl das Teilen von Musik als auch das direkte Verbinden mit den Künstlern möglich machen, sowie für das zutage bringen von bahnbrechenden Tracks, seltenen Demos, Podcasts und Vielem mehr. Das wird durch eine offene Plattform ermöglicht, die Inhaltsersteller direkt mit ihren Fans auf der ganzen Welt verbindet. Musiker und Kreative, die Audio-Formate erstellen, können SoundCloud nutzen, um ihren Content mit einem weltweiten Publikum zu teilen und sofortiges Feedback aus der Community zu erhalten. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier: http://soundcloud.com

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter