Ein Jahr, fünf Kontinente und die schönsten Strände der Welt: Beach-Inspector vergibt den „Arbeitsvertrag Deines Lebens“

 

  • Berliner Start-up Beach-Inspector vergibt den Traumjob des Jahres 2016
  • Als Senior Beach-Inspector ein Jahr lang von den schönsten Stränden der Welt berichten
  • Alle Infos zur Bewerbung unter www.beach-inspector.com/de/arbeitsvertrag

Berlin, den 24. September 2015 – Es gibt langweilige Jobs, ganz gute Jobs, es gibt Spitzenpositionen und es gibt Traumjobs. Ganz selten nur wird ein Arbeitsvertrag angeboten, den es in dieser Form noch nie gabund der alle anderen Angebote in den Schatten stellt. So ein Moment ist jetzt gekommen, denn Beach-Inspector.com, die weltweit erste Strand-Suchmaschine, vergibt den vermutlich besten Job in 2016: Ein Senior Beach-Inspector reist ab Anfang Januar 2016 ein Jahr lang um die Welt, erkundet fünf Kontinente und über 150 Strände. Als Strandtester und Reise-Blogger berichtet er oder sie live von den schönsten Stränden der Erde, spricht mit Locals, prominenten Strandliebhabern und teilt persönliche Geheimtipps und Hotspots.

„Wir suchen jemanden, der bereit ist, ein Jahr lang das Gesicht von Beach-Inspector zu sein. Jemand, der richtig Bock hat ein ganz besonderes und einzigartiges Jahr zu erleben. Ein Traumjob ist es sicherlich, aber eben auch Arbeit und keine Urlaubsreise“, sagtKai Michael Schäfer, Gründer und CEO der Standbewertungsplattform Beach-Inspector.

Bundesweiter Wettbewerb
Ein klassisches Vorstellungsgespräch dürfen die Bewerber nicht erwarten. Wer Senior Beach-Inspector werden möchte, muss sich in drei Wettbewerbsrunden gegen die Konkurrenz durchsetzen. Am Ende gewinnt, wer die meisten Stimmen im Social Voting einheimsen und die Jury von sich und seinen Fähigkeiten überzeugen kann.

Die Anmeldephase startet ab dem 24. September 2015 auf www.beach-inspector.com. Unter den Bewerbern mit den meisten Stimmen wählt eine fachkundige Jury ab Mitte Oktober die 100 besten Kandidaten in die zweite Wettbewerbsrunde. Diese können sich dann in einem Video-Casting von ihrer besten Seite zeigen und von Freunden und der Jury in die Endrunde gewählt werden. Wer es unter die letzten zehn Kandidaten schafft, fliegt zum großen Finale vom 20. bis 22. November am potenziellen neuen Arbeitsplatz: an den Strand. Hier treten die Favoriten in mehreren Disziplinen und Challenges gegeneinander an. Nur für einen oder eine heißt es ab Januar 2016: Koffer packen und ab in den Flieger, es geht einmal um die Welt!

Welche Anforderungen soll der/die Senior Beach-Inspector erfüllen?
Da der Senior Beach-Inspector seine Informationen über die Strände, den Lifestyle, Infrastruktur und Insider-Tipps persönlich einholt, stehen Sympathie, Offenheit und Neugierde im Anforderungsprofil ganz weit oben. Als Regisseur und Hauptperson des eigenen Blogs und Videotagebuchs sind, neben Organisations- und Improvisationstalent, Entertainment-Qualitäten klare Voraussetzungen. Jeder, der mindestens 21 Jahre alt ist, kann teilnehmen.

Wie sieht der Arbeitsvertrag genau aus?
Diese Weltreise wird bezahlt: Der Senior Beach-Inspector bekommt ein fixes Jahresgehalt zzgl. Spesen sowie ein All-around-the-World Ticket mit mindestens zehn Zwischenstopps an den Traumzielen dieser Welt. Auch um die Ausstattung muss er sich keine Gedanken machen, die stellt Beach-Inspector zur Verfügung: von Arbeitskleidung über technisches Equipment wie Kameras, Notebooks bis zum Smartphone. Dazu bekommt der Senior Beach-Inspector 24 Tage Urlaub im Jahr. Ob er verreist, oder sich von seinen vielen Reisen erholt, das bleibt ganz ihm überlassen.

Unterstützer & Sponsoren
Unterstützt wird die Aktion „Der Arbeitsvertrag Deines Lebens“ von der Europäischen Reiseversicherung (www.reiseversicherung.de), dem Autovermieter SunnyCars (www.sunnycars.de) und der Schuhmarke Souls (www.my-souls.de).

 

Alle Infos unter:
Website:
www.beach-inspector.com
Wettbewerb:www.beach-inspector.com/de/arbeitsvertrag
Trailer zu „Arbeitsvertrag Deines Lebens“: https://youtu.be/T4HNusK6Wjg
Facebook: www.facebook.com/de.beachinspector
YouTube: http://bit.ly/1F5IL0W
Bildmaterial und Presseinformationen: http://bit.ly/1KSRpYg

Pressemitteilung_Beach_Inspector_vergibt_Arbeitsvertrag_Deines_Lebens

PIC_2015-05-22 www.youtube.com sm

 


Über Beach-Inspector

Beach-Inspector ist die weltweit erste umfassende Informations- und Bewertungsplattform für Strände. Das Berliner Start-up ist eine ‚Work in Progress‘-Plattform. Ein Netzwerk aus Beach-Inspectoren, Korrespondenten und Reise-Bloggern ist derzeit weltweit im Einsatz, um Strände zu erfassen.

Ziel ist es, jedem Nutzer von Beach-Inspector eine Strand-Suchmaschine an die Hand zu geben, die sowohl optische, touristische und infrastrukturelle Gesichtspunkte, als auch Lifestyle-Indikatoren berücksichtigt. Mit wenigen Klicks erreicht der Nutzer eine Aufstellung von Stränden, die seinen Anforderungen am nächsten kommen. Bis 2017 sollen alle touristisch relevanten Strände weltweit auf der Plattform verzeichnet sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter