Der John Lennon Bus kommt nach Wien

 

  • Am 13. und 14. Oktober ist der John Lennon Educational Tour Bus in Kooperation mit der ERSTE Stiftung zu Gast vor der Ankerbrotfabrik in Wien
  • Schüler haben die Möglichkeit zu einer Aufnahmesession im rollenden Hightech-Tonstudio
  • John Lennon Bus und SAE Institute bieten Audio Engineering Vollstipendien u.a. in Wien
  • Pressetermin am 13. Oktober um 13:30 Uhr: www.kruger-media.de/akkreditierung

 

Der John Lennon Educational Tour Bus macht Halt in der Stadt der Musik. Schüler des Wiener Bundesgymnasiums BG VIII und des Superar Chor Projektes haben die Gelegenheit, im größten rollenden Tonstudio der Welt einen Song inklusive Musikvideo professionell aufzunehmen und zu produzieren. Der Besuch des Busses in Wien wird durch eine Kooperation mit der ERSTE Stiftung möglich, um den kreativen Nachwuchs zu fördern. Unterstützt wird der Halt vor Ort am kommenden Montag und Dienstag auch von der Firma Loft City, die den Bus vor ihrer Ankerbrotfabrik beherbergt.

Der John Lennon Bus bietet mit neustem Hightech-Equipment jungen Menschen die Möglichkeit, kostenlos Songs und Videos auf professionellem Niveau zu produzieren. Ein Team aus Absolventen des SAE Institute steht dem musikbegeisterten Nachwuchs bei jeder noch so außergewöhnlichen Idee zur Seite. Seit Mai 2013 ist der Bus in Europa unterwegs und besucht Schulen, Universitäten, Festivals und Messen. Yoko Ono Lennon hat den Bus initiiert und ist sich sicher: „John hätte dieses Projekt geliebt.“

Zusammen mit dem SAE Institute bietet der John Lennon Bus zur nachhaltigen Förderung 26 Audio Engineering Stipendien in mehr als 20 europäischen Städten an. Auch in Wien haben Interessierte ab 18 Jahren die Chance, sich bis zum 1. Dezember 2014 zu bewerben. Brian Rothschild, Executive Director des Lennon Busses, erklärt: „Die Kooperation mit SAE ist eines der aufregendsten Projekte, das wir je gemacht haben. Die Studenten werden umfassend ausgebildet, um ihren Traum zu verwirklichen. Die Stipendien sind ein Meilenstein auf dem Karriereweg und wir sind stolz, 26 aufstrebenden Audio Engineers diese fantastische Möglichkeit bieten zu können. Musik ist universal und Bildung sollte für jeden zugänglich sein.“

Bisherige Produktionen des John Lennon Educational Tour Bus unter:

http://www.youtube.com/johnlennonbus

Weitere Informationen über das Audio Engineering Stipendium:

www.sae.edu/lennon-bus-scholarship

 

PM_ John Lennon Bus in Wien_20141009


Über The John Lennon Educational Tour Bus

Der John Lennon Educational Tour Bus ist ein mobiles und hoch modernes Aufnahmestudio für Audio- und HD Video- Produktionen. Durch Yoko Ono Lennon initiiert, tourt er seit seinen Anfängen im Jahr 1998 ununterbrochen durch die USA. Ziel ist es, Jugendlichen Einblicke in die Erstellung von audiovisuellem Content zu ermöglichen. Dank eines zweiten Busses, der seit Mai 2013 durch europäische Länder fährt, haben nun auch Jugendliche in Europa die Möglichkeit, eigene Musik oder Musikvideos zu produzieren, Fotos und Apps zu erstellen sowie ihre Kreativität und Ideen in eigenen Projekten kostenfrei umzusetzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter