Musikalische Sensation in Köln: Andrea Bocelli und David Garrett erstmals gemeinsam live auf der Bühne

  • David Garrett ist der Star-Gast bei Bocelli-Konzert
  • Erster gemeinsamer Auftritt der beiden Ausnahmekünstler am 23. Juni in Köln
  • Bocelli präsentiert aktuelles Album Passione und weitere musikalische Highlights

Premiere für alle Klassik-Fans und Musikliebhaber in Köln: Mit Ausnahme-Geiger David Garrett holt sich Star-Tenor Andrea Bocelli, der seit Jahren international zu den meist gefragten Sängern zählt, für sein Konzert am kommenden Sonntag einen der weltweit besten Instrumentalisten an Bord. „Ich bin glücklich meine Stimme mit Garretts Geige mischen zu dürfen“, sagte Bocelli im Vorfeld. Am kommenden Sonntag darf das Publikum in der Lanxess-Arena also auf einen Auftritt der ganz besonderen Art gespannt sein, auf zwei Top-Künstler, die ihresgleichen suchen.

Insgesamt vier Stücke wird Garrett performen. Zwei davon gemeinsam mit Bocelli, zwei als Solist. Beide Künstler sorgen überall auf der Welt für ausverkaufte Hallen, gehören zu den Größten ihrer Zeit, dass sie nun zusammen auf der Bühne stehen, ist jedoch ein Novum.

Bocelli verspricht sich von der Zusammenarbeit mit Garrett eine faszinierende Erfahrung. Garrett gelinge es, trotz seines jungen Alters, die Wichtigkeit und Komplexität seiner Musik nach außen zu tragen. „In ihm vereinen sich großes Talent und der Mut zum Experimentieren“, so Bocelli. Auch Garrett macht es stolz, mit Bocelli gemeinsam auf der Bühne stehen zu dürfen: „Andrea Bocelli ist einer der ganz großen Sänger unserer Zeit. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit ihm in Köln auf der Bühne zu stehen“, sagt er vorab.

Andrea Bocelli stellt beim Konzert in Köln sein aktuelles Album Passione vor. Mit neu interpretierten Titeln wie „La Vie En Rose“ oder „Love Me Tender“ entführt er sein Publikum in die Welt der italienischen Romantik und bringt mediterranes Flair an den Rhein.

Zusammen mit der Sopranisten Maria Aleida und der Neuen Philharmonie Frankfurt präsentiert er außerdem Klassiker von Verdi und Gounod sowie weitere musikalische Highlights und Überraschungsgäste.

Erst im Mai ehrte die Deutsche Grammophon den passionierten Ausnahmekünstler für 7 Millionen verkaufte Tonträger in Deutschland. Weltweit verkauften sich bereits 80 Millionen seiner Platten.

Bocellis aktuelles Album „Passione“ ist seit Anfang des Jahres im Handel erhältlich.

 

Karten für das von DEAG Classics präsentierte Konzert gibt es unter der Hotline 01806 – 999 000 555 (0,20 EUR/Anruf aus dem deutschen Festnetz,
max. 0,60 EUR/Anruf aus dem deutschen Mobilfunk- netz), im Internet unter www.ticketmaster.de und www.deag.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Über Deutsche Grammophon

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns.

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden mit dem Kruger Newsletter